Fortschritte bei meiner Ausrüstung

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2021-01-10.



Bei meinen Gewohnheiten gibt es beträchtliche Abweichungen zum Durchschnitt. So war der Oktober für mich ein Monat voller Einschränkungen, weil ich bei meinem neuen ASUS UM431D Notebook noch keine Stecker hatte, um diesen an diverse Powerbanks anschließen zu können. Nur mit dem mitgelieferten AC Netzteil war ich ans Haus gefesselt, konnte nur 4 bis 5 Stunden ohne AC Anschluss wo draußen bleiben.

1994 lag ich erstmals mit Notebook, Photovoltaik und Akku am Strand. Seit damals hat sich die Technik nicht nur enorm verbessert, sondern auch verbilligt. Auf meinen Artikel 2005 über eine flexible Photovoltaik zur Notebook Versorgung bekam ich im Laufe der Jahre einige Anfragen von Forschern:

„Ich plane eine Expedition nach ___ um dort eine Studie über ___ zu machen. Ich habe über Ihre solare Notebookversorgung gelesen.“

Okay, dafür brauchen Sie diese flexible Photovoltaik, deren Produktion leider eingestellt wurde, einen 12 V Laderegler, einen Bleiakku, einen CarAdapter. War alles viel zu umständlich, keine Expedition hat das dann eingekauft.

Heute könnte ich diese Ausrüstung für unter 100 € zusammen stellen. 30 € solarfähige Powerbank, 30 € für 18650 Lithiumzellen, 40 € für Photovoltaik.

Lithiumakkus sind auch endlich im Alltag angekommen. Bisher hatte ich Lithiumakkus nur speziell für ein Gerät gebaut und nur für dieses Gerät verwendbar. Meine neue Notebook Powerbank hingegen kam ohne Akkus, ich musste dafür 12 Stück Flachkopf 18650 Zellen bestellen. Standardzellen, mit jedem anderen Gerät austauschbar, welches auch auf diesen Standard setzt.

  Ungewöhnliche Gewohnheiten


Ich arbeite am liebsten im Wald, wenn es wieder warm genug ist. Ich besuche Fachmessen meist 3 Tage lang und übernachte im Auto. Da wird abends und morgens viel mit dem Notebook gearbeitet.

  Lösung Land für Energie und Nahrung


In Deutschland haben die Grünen etwas gegen das Einfamilienhaus. Das ist genauso verständlich, wie wenn jemand etwas gegen den Ford-T als Neuwagen hat. Der Ford-T macht sich gut in einem Museum, bei einer Oldtimer Ausfahrt, aber sollte wirklich nicht neu gebaut werden. Es ist einfach 110 Jahre alte Technik, die absolut nicht mehr zeitgemäß ist.

Genau dasselbe gilt für Häuser, die nicht dem Standard Klimaschutzüberlegenheitshaus entsprechen:

  Das Einfamilienhaus ist tot, es lebe das neue Einfamilienhaus


Statt viel Energie zu verbrauchen, viel Strom erzeugen. Mit Glashaus mit Vertical Farming Aeroponic mehr Nahrungsmittel erzeugen, als auf der Grundstücksfläche die Landwirtschaft könnte. Der neue Baustandard heißt Klimaschutzüberlegenheitshaus.

Das GEMINI next Generation Haus soll das erste Haus nach dem neuen Baustandard Klimaschutzüberlegenheitshaus werden.

  Nahrungsmittel


Es wird wärmer und trockener. Dies kann drastische Folgen bei den Ernteerträgen haben. Kann ein Haus mehr Nahrung erzeugen, als die Bewohner verbrauchen? In heißen trockenen Ländern ist dabei der Wasserverbrauch das größte Problem: hier eine Liste über den Wasserverbrauch bei der Erzeugung von Lebensmittel. Diese gigantischen Wassermengen kann man auf unter 2 Liter pro kg reduzieren. Dies ist aber nur in einem geschlossenen System möglich, welches enorme Kühlleistung und die Zufuhr von CO2 erfordert. Die groß dimensionierten Luftwärmepumpen werden dabei noch mit einem CO2 Filter ergänzt. Das aus der Luft gewonnene CO2 wird zur Versorgung der Pflanzen und zur Methanolproduktion verwendet. Bei der Sonneneinstrahlung in Jordanien können 5 m x 7,6 m Glashaus statt Terrasse schon beim Standardmodell 3 Tonnen Gemüse pro Jahr herstellen.

  Viel mehr als nur erneuerbare Energie


Es geht um viel mehr als nur um erneuerbare Energie. Es geht um eine stabile Gesellschaft. Es geht um viel mehr als eine stabile Gesellschaft für ein paar Generationen. Es geht um eine stabile Gesellschaft für viele Milliarden Jahre.

Infinitismus heißt diese Philosophie eine stabile Gesellschaft zu schaffen und als vereinte Menschheit Projekte anzugehen, die für 99% der heutigen Menschen völlig unvorstellbar sind, aber eine Notwendigkeit für eine dauerhafte Zivilisation.

GEMINI next Generation ist dabei ein wesentlicher Bestandteil Grundelemente einer stabilen Gesellschaft zu demonstrieren.

  Weltweiter Wohlstand für Planetensanierung erforderlich


All die Szenarien, wo es ausreicht die Emissionen auf Null zu reduzieren, werden immer unglaubwürdiger. Auftauende Permafrostböden und ausgasendes Methanhydrat stellen ein enormes Gefahrenpotential für die Klimaentwicklung dar. Ein bißchen Reduzieren wird zu wenig sein. Auch 100% weniger CO2 Emission könnte immer noch zuwenig sein. 200% weniger, also keine weitere menschliche CO2 Emission plus aktive Reduzierung durch Filtern und Spalten, sollten ausreichen. Doch dieses Filtern von CO2 aus der Atmosphäre und Spalten in C und O ist ein enormer Aufwand, den nur eine wohlhabende Menschheit mit einer komplett auf erneuerbarer Energie basierenden industriellen Basis stemmen kann. Daher ist Sparen Einschränken Verzichten lebensgefährlich für die Menschheit. Das Projekt GEMINI next Generation voranzubringen ist eine neue Aufgabe für den Verein zur Förderung des Infintismus. Es wird später eine Firma gegründet werden. Der Verein kann und wird an der Firma beteiligt sein. Fördermitglieder des Vereins werden Privilegien bei der Gründung der Firma haben. Dies wird in den nächsten Wochen noch ausformuliert, aber Unterstützung in dieser schwierigen Anfangsphase soll sich auf jeden Fall auszahlen.

  Jahr der Wende für eine Zivilisation


Mein Neujahrsvorsatz, endlich eine Wende für diese Zivilisation zu erreichen. Wenn bis Jahresende die erste Mustersiedlung in Unken steht, wäre es ein Wendepunkt.

Beitragen weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen, kann das auch Ihr Vorsatz fürs neue Jahr sein? Nein, dieser Vorsatz ist nicht viel zu groß und gewaltig, seine Umsetzung beginnt mit der Bestellung von einem Buch Calculation ERROR für 24,90 EUR oder 50.-EUR jährlichen Mitgliedsbeitrag im Verein zur Förderung des Infinitismus.

Schon Mitglied? Andere Motivieren, es Ihnen gleich zu tun!

  Vereinskonto - Verein zur Förderung des Infinitismus


bei der Salzburger Sparkasse
Verein zur Förderung des Infinitismus
IBAN: AT32 2040 4000 4151 5578
BIC: SBGSAT2SXXX

  Mitgliedschaft im Verein zur Förderung des Infinitismus


Zahlungen Jährlich Quartal monatlich
Standard 50,--  13,--   
Bronze 100,--  26,--   
Silber 200,--  52,--  18,-- 
Gold 500,--  130,--  44,-- 
Platin 1000,--  260,--  88,-- 
Diamant 2000,--  520,--  175,-- 
PayPal Formular nur auf der Webseite möglich
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831   BIC: SBGSAT2SXXX


  -250% CO2 bis 350 ppm wieder erreicht sind


-250% CO2 Emission bis 350 ppm wieder erreicht sind -250% CO2 Emission bis 350 ppm wieder erreicht sind
Weniger CO2 Emission ist viel zu wenig, auch Nullemission ist unzureichend. Nur eine Planetensanierung mit großtechnischem CO2 Filtern und Spalten aus der Atmosphäre hilft.




  Die 1000 m² Gesellschaft


Die 1000 m² Zivilisation Die 1000 m² Zivilisation
Mehr Raum für die Natur, mehr Raum für den Menschen, beenden von Flächenvergeudung durch ineffiziente Nutzung, beenden von Naturzerstörung für unsinnig Ineffizientes.




  BGE ermöglichen


Bedingungsloses Grundeinkommen Bedingungsloses Grundeinkommen
BGE wird immer mehr nötig, ist aber nicht kompatibel mit dem gegenwärtigen System. Die Grundlagen einer BGE kompatiblen Gesellschaft schaffen.




  GEMINI next Generation


GEMINI next Generation - Energie + Nahrung + Wohnkomfort GEMINI next Generation - Energie + Nahrung + Wohnkomfort
Was darf Wohnen kosten? Wo kann man bauen? Wie viel Energie soll ein Haus erzeugen? Wie viel Baumaterial ist nötig? GEMINI n.G. sucht völlig neue Antworten auf diese Fragen.


Video Informationsabend Unken Video Informationsabend Unken
Informationsabend zur geplanten ersten GEMINI next Generation Mustersiedlung in Unken am 6. Februar 2020. Download GEMINI Informationsabend in Unken PDF


Wie kann der Ausbau der erneuerbaren Energie entfesselt werden?
Offene Antwort auf die Einladung der Grünen Bundestagsfraktion zu digitalen Veranstaltung „Wie kann der Ausbau der erneuerbaren Energie entfesselt werden?“ 13. November 2020.


Aus der Fabrik für die ersten Tests Aus der Fabrik für die ersten Tests
Ein grüner Venture Kapitalist ist in das Projekt eingestiegen. Jetzt geht es darum das Konzept zu beweisen. Die ersten Geräte dafür werden in der Fabrik gerade versendet.




  Land für Energie


Das Recht unter der Photovoltaik zu wohnen
Ein Bauer hat das Recht zur Bewirtschaftung seines Landes auf seinem Grünland zu bauen. Wir leiten daraus das Recht ab, unter der Photovoltaik wohnen zu dürfen.




  Notebook Laptop Lifestyle Büroorganisation


18650 Lithium-Ion Akkuzellen von GTF 18650 Lithium-Ion Akkuzellen von GTF
Für die ebenfalls bestellte Notebook Powerbank müssen es 18650 Flachkopf Akkus sein. Also ohne der Erhöhung beim Pluspol.


Notebook Powerbank Notebook Powerbank
Kann man wirklich eine 140 Wh Powerbank für unter 60 € kaufen, die man auch mit Photovoltaik oder im Auto laden kann? Ja, ich bin sehr zufrieden mit dieser Laptop Powerbank.


Powerbank Zubehör Powerbank Zubehör
Stecker fürs Auto, Universalnetzteil, Photovoltaik, Steckdose wie im Auto und ein Voltmeter sind das wichtigste Zubehör zur Notebook Powerbank.


Ladegerät AA AAA NiMh 18650 Lithium Ion Ladegerät AA AAA NiMh 18650 Lithium Ion
Vier völlig unterschiedliche Akkus kann das Liitokala Lii 500 auf einmal laden. Wie viel mAh schon geladen wurden, der Innenwiderstand und die Spannung werden angezeigt.


ASUS Stecker ASUS Stecker
Bei allgemeinen Netzteilen, Car Adaptern und Notebook Power Banks sind eine Menge verschiedener Stecker dabei, aber leider nur die alten und nicht die neuen ASUS Stecker.


Wattmeter 230 V AC Wattmeter 230 V AC
Ein eingebauter aufladbarer Lithium Akku speichert die Daten, wenn das Messgerät gerade nicht an der Steckdose hängt. Dieses Wattmeter kostet unter 10 €.


Wattmeter DC bis 100 A 60 V 6 kW Wattmeter DC bis 100 A 60 V 6 kW
Was spielt sich ab zwischen Ladegerät und Akku oder zwischen Akku und Verbraucher? Sofern 100 A und 60 V nicht überschritten werden, gibt dieses unter 10 € Gerät Auskunft.


9 Volt Block aufladbar über USB 9 Volt Block aufladbar über USB
Ständig darauf achten, dass man das Voltmeter nicht zu lange einschaltet, NEIN DANKE! Die 9 V Wegwerfbatterie wird durch einen über USB aufladbaren 9 V Lithium Akku ersetzt.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

43 699 17343674
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen





  2021 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2021. Übersicht der PEGE über das Jahr 2021.Zum Newsletter Verzeichnis 2021.

2021 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2021


Fortschritte bei GEMINI next Generation
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2021-01-01.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 1 Jan Jänner Januar Winter 2021-01-10