Donald Trump vs Hillary Clinton

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-05.





  Trump vs Hillary


Welcher Kandidat ist besser für die Zukunft unserer Zivilisation? Zuerst ist es eine Frage über Krieg oder Frieden. Trump ist der erste Kandidat seit 1948 der für Friede und Kooperation mit Russland eintritt. Henry Wallace hat verloren. Er wurde nicht als Kandidat der demokratischen Partei aufgestellt. Seine neu gegründete eigene Partei bekam nur 3%.

Die Kampagne gegen ihm: er ist ein Kommunist.

  Stellen wir uns eine andere Welt vor


Was wäre passiert mit Wallace als Präsident?
  • Kein Koreakrieg
  • Kein Vietnamkrieg
  • Kein kalter Krieg
  • Keine ständige Angst vor einem Atomkrieg für Jahrzehnte
Schätzen wir 65 Jahre mal 500 Milliarden US$ heutiger Kaufkraft weniger Militärausgaben. 32.500 Milliarden US$ weniger Militärausgaben der USA. Vielleicht wären dies auch 17.500 Milliarden US$ weniger Militärausgaben anderer Länder gewesen.

Wo wäre die Welt heute mit 50.000 Milliarden US$ in sinnvolleres als Militärausgaben investiert? Ich machte 2007 eine Studie, was man mit dem US-Militärbudget sinnvolleres machen könnte. Diese Zahlen sind jetzt 9 Jahre alt. In dieser Zeit wurde Photovoltaik 85% billiger.

Die Erfahrung über neue aufstrebende Industrie zeigt: 20% Preissenkung pro Verdoppelung des Weltmarkts. Zum ersten mal wurde dies 1859 to 1893 beobachtet. Die neue Industrie war Erdöl. Der Preis ging mit mehr und mehr Nachfrage zurück.

Die Photovoltaikindustrie hat sich in den letzten 23 Jahren 10 mal verdoppelt. Daher sollte der Preis jetzt der Preis von 1993 mal (0,8 hoch 10) sein. Großartig, der heutige Photovoltaikpreis ist wirklich 10,7% vom Preis von 1993. 89,3% billiger!

Wenn Sie von "Wie könnte Heute ein Paradies auf Erden sein" träumen, Wallace als Präsident 1948 ist ein guter Ausgangspunkt.

  Auf welcher Seite?


  • Ich möchte, dass USA und Russland gemeinsam gegen den IS kämpfen.
  • Ich möchte wie im Irak und Libyen einen endlosen Bürgerkrieg und einen Krieg mit Russland un China riskieren.
Ich hoffe dies ist eine einfache Entscheidung

  Ölimporte


Erinnern wir uns an den ersten Wahlkampf von Obama 2007. Wie viel erneuerbare Energie hat er versprochen?

Hier die Ölimport Statistik der USA. 319.629.000 Barrel wurden August 2016 importiert. Mehr als 10 Millionen Barrel pro Tag. Die Ölimporte sind ein großer Teil des Handelsbilanzdefizits der USA. Die Ölimporte Steigen wieder, weil die US Ölproduktion sinkt

Die USA war groß als US-Autos aus US-Stahl hergestellt mit US-Kohle mit US-Öl fuhren.

Die USA kann wieder groß sein mit US-Autos produziert mit US-Stahl hergestellt mit Energie aus Sonne und Wind und gefahren mit Energie aus Sonne und Wind.

  Öl mit billigeren und besseren Produkten ersetzen


Wer könnte für große Visionen gewonnen werden? Öl mit billigeren und besseren Produkten ersetzen? Dies ist wie vor einem Jahrhundert das Pferd mit dem Auto ersetzen. Dieser Wechsel wurde durch einen Geschäftsmann mit einer großen Vision voran getrieben: Henry Ford.

Das Auto bringt viel mehr Mobilität als das Pferd. Aber das Auto ist zu einer Begrenzung gekommen: Die weltweite Ölproduktion und das Klimaproblem.

Ich schrieb schon 1992 in meinem ersten Buch "Aufstieg zum Solarzeitalter", ich sehe kein Problem, wenn einmal 10 Milliarden Menschen mit 5 Milliarden Elektroautos fahren, wenn der Strom mit Sonne und Wind hergestellt wird.

Ich weiß was Trump über den Klimawandel denkt, aber das ist kein Problem. Es gibt weit bessere Argumente für den Umstieg auf erneuerbare Energie und elektrische Mobilität welche für "Mache die USA wieder groß" verwendet werden können. Wer ist ähnlicher zu Henry Ford? Donald Trump oder Hillary Clinton?

Und wie sieht es mit "Öl mit billigeren besseren Produkten ersetzen" aus, bei einer Person die größere Spenden von ölexportierenden Ländern bekommt? Einige Versprechungen wie bei Obama 2007, aber nichts reales.
  • Trump ist der Kandidat für große neue Visionen. Die großen neuen Visionen müssen ihm nur so vorgebracht werden, dass er sie versteht. Also bestimmt kein "Sparen Einschränken Verzichten" Gejammere.
  • Clinton hat nur das Problem zu überleben. Sie hat so viele Probleme, dass Überleben ihr Hauptproblem ist. Nichts für große Visionen.


  Liste zum Ausdruck und Erklärung der Forderungen




Seite 1 Unterschriftenliste zum Ausdrucken, Seite 2 die Vorgeschichte, Seite 3 bis 36 Folien zum Vortrag über die Hintergründe der Forderungen. Im PDF sind zahlreiche Links zu weiterführenden Informationen.

  Informationsveranstaltungen


Nachdem Webseite, Liste und Vortrag dazu fertig sind, hoffe ich auf Einladungen zu vielen Informationsveranstaltungen zur parlamentarischen Bürgerinitiative Investitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen.

Am 9. November ab 19:30 beim Solarstammtisch Siebenhirten

  Seite 1 Ausdrucken, Seite 3-36 Studieren, Unterschriften sammeln


Wie ändert man etwas? Indem man etwas tut! in diesem Fall das PDF runter laden, Seite 1 Ausdrucken, Seite 2 bis 36 studieren und dann loslegen mit den Unterschriften sammeln.

  Jahr der Wende für eine Zivilisation


Mein Neujahrsvorsatz, endlich eine Wende für diese Zivilisation zu erreichen. Die Idee von Investitionslawine lostreten, Wirtschaftsboom auslösen zu etablieren, als das Beste für Mensch, Umwelt und Wirtschaft, um weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen.

Beitragen weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen, kann das auch Ihr Vorsatz fürs neue Jahr sein? Nein, dieser Vorsatz ist nicht viel zu groß und gewaltig, seine Umsetzung beginnt mit der Bestellung von einem Buch Calculation ERROR für 24,90 EUR oder 50.-EUR jährlichen Mitgliedsbeitrag im Verein zur Förderung des Infinitismus.

Neu Neue Zahlungsmöglichkeiten für Standardmitgliedschaft jetzt auch Dauerauftrag 13 EUR pro Quartal, für Fördermitgliedschaft Bronze Dauerauftrag 9 EUR pro Monat.

Schon Mitglied? Andere Motivieren, es Ihnen gleich zu tun!



  Vereinskonto - Verein zur Förderung des Infinitismus


bei der Salzburger Sparkasse
Verein zur Förderung des Infinitismus
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831
BIC: SBGSAT2SXXX

  Mitgliedschaft im Verein zur Förderung des Infinitismus


Zahlungen Jährlich Quartal monatlich
Standard 50,--  13,--   
Bronze 100,--  26,--   
Silber 200,--  52,--  18,-- 
Gold 500,--  130,--  44,-- 
Platin 1000,--  260,--  88,-- 
Diamant 2000,--  520,--  175,-- 
PayPal Formular nur auf der Webseite möglich
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831   BIC: SBGSAT2SXXX


  Politik Wirtschaft


AdD: Demokratie und Grundwerte: sehr gut
Direkte Demokratie wie in der Schweiz, Vorzugsstimmenwahlkampf wie in Österreich zur Umreihung der parteilichen Wahllisten. Vorschlag den Bundestag analog zur Wahlbeteiligung zu schrumpfen.


AfD: Europa und EURO: sehr gut
Der Umbau der EU von einer Wirtschafts- und Interessensunion zu einer Zentralregierung ist demokratisch nicht legitimiert. Der EURO als ideologisch politisch motivierter Pfusch.


AfD: Innere Sichderheit und Justiz: sehr gut
In den letzten Jahren entstand über Deutschland immer mehr der Eindruck, Täterschutz und Opferverfolgung hätten in Deutschland die höchste Priorität.


AfD: Außen- und Sicherheitspolitik: nicht genügend
Die AfD sollte dringendst darüber nachdenken, was die USA alles zur heutigen Lage beigetragen hat und welche Konsequenzen dies für das Bündnis haben muss.


AfD: Arbeitsmarkt und Sozialpolitik: Gut
Es wäre schon 1970 Pflicht aller Parteien gewesen der demographischen Fehlentwicklung entschlossen entgegen zu wirken.


AfD: Familien Kinder: sehr gut
Es wäre wünschenswert, wenn alle anderen Parteien diesen Abschnitt übernehmen würden. Eine andere Einstellung zu Kinder und Familie ist überlebensfeindlich.


AfD: Wirtschaft - Open Source - sehr gut
Betriebssysteme für Behörden: Open Source, speziell überprüft, statt dem Betriebssystem vom großen Bruder. Das ist echter, sinnvoller und erforderlicher Datenschutz.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen





  2016 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.Zum Newsletter Verzeichnis 2016.

2016 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2016


Werbekonditionierung beim Autokauf
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-03.


Kulturschande Denkverbote
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-10.


Flagellantentum statt erneuerbarer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-17.


Burn Out der Eliten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-24.


Die Reichsten 62 und die ärmere Hälfte der Menschheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-31.


Diskussionsverweigerung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-14.


Über Ketzer und Katharer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-21.


20 verlorene Jahre
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-28.


Urban Future Konferenz Graz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-06.


Kinderkreuzzug
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-13.


Tag der offenen Tür
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-20.


Gegen Meinungsinquisition
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-28.


Tesla Strategie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-03.


Ziele gegen Ziellosigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-10.


Zulassungsverbot 2020
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-17.


Investitionslawine
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-24.


Hannover Wasserstoff
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-01.


Wirtschaftsmuseum 18. Mai Vortrag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-15.


Neue Argumente notwendig
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-22.


Mut zum Besseren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-29.


Start parlamentarische Bürgerinitiative
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-03.


Die Welt ändern mit einer Unterschrift
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-12.


Informationsstand
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-19.


Schwierig und einfach
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-28.


Neue Bewegung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-03.


Krankheiten der Gesellschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-17.


Effizienz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-24.


Solare Unabhängigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-31.


Elon Musk und Hans Josef Fell
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-08-07.


Hoffnungslosigkeit brechen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-08-14.


Kleinste Solaranlagen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-09-25.


Licht und Bildung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-02.


Unsere Aufgabe
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-09.


Club of Rome vs Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-16.


Integrierte Klima- und Energiestrategie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-23.


Österreich Nationalfeiertag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-26.


Doppeldenk
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-30.


Gratulation Donald Trump
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-09.


die Abrechnung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-13.


25 Jahre PEGE
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-20.


Konferenz der Klimawandelleugner Konferenz der Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-27.


Das ökofaschistische Syndrom
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-04.


Postfaktisch
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-18.


Weihnachten 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-25.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 11 Nov November Herbst 2016-11-05