Krankheiten der Gesellschaft

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-17.





  Von autoimmun zu AIDS


Körper haben Krankheiten, Gesellschaften auch. Es gibt sogar interessante Analogien zwischen körperlichen Krankheiten und Erkrankungen ganzer Gesellschaften. Zum Beispiel Autoimmunkrankheiten. Das Immunsystem erkennt Teile des eigenen Körpers irrtümlich als Feind und beginnt diesen zu bekämpfen. Typisches Beispiel, Multiple Sklerose. Das eigene Nervensystem wird vom Immunsystem als Feind betrachtet.

Die beste Entsprechung zu dieser körperlichen Krankheit finden wir im Nazionalsozialismus. Teile der eigenen Bevölkerung wurden als Feind betrachtet und bekämpft.

Das Gegenteil einer Autoimmunerkrankung ist AIDS. Das Immunsystem bekämpft überhaupt nichts mehr. Opportunistische Erreger ergreifen die Chance, der geschwächte Patient stirbt.

In einer Gesellschaft entspricht das Immunsystem den drei Staatsgewalten Gesetzgebung (Legislative), Verwaltung (Exekutive) und Rechtsprechung (Judikative). Diese stellen die Spielregeln einer Gesellschaft auf und setzen diese durch. Kommt es zu einer neuartigen Bedrohung der Gesellschaft, dann müssen diese drei Staatsgewalten Pläne ausarbeiten, um dieser neuen Bedrohung Herr zu werden.

Zum Beispiel ist die USA ein Einwanderungsland mit Bewohnern der unterschiedlichsten Abstammungen. Was tun, wenn man sich plötzlich mit einem Land im Krieg befindet, von dem rund 120.000 Einwanderer stammen? Diesem Problem sah sich die USA nach dem Angriff auf Pearl Harbor gegenüber. Man sah die japanisch stämmigen US-Bürger als Bedrohung an und internierte diese bis Kriegsende. Von den aus Italien oder Deutschland abstammenden US-Bürger internierte man nur einen kleinen Teil, die man als Gefährder einstufte.

  Autoimmun und AIDS kombiniert


Deutschland leidet zur Zeit an einer Kombination von Autoimmunkrankheit und AIDS. Die Wählerbeschimpfung der noch Großparteien. Der Grund für die Wählerbeschimpfung: das Vertreten von Ansichten, die jahrzehntelang die Parteilinie von CDU/CSU war. Hier zum gemeinsamen Wahlprogramm von CDU CSU 2002.

Die Beschimpfung von Bürgern, die nichts anderes tun als das Wahlprogramm von CDU/CSU 2002 zu vertreten, ist einer Autoimmunkrankheit gleichzusetzen. Jeder der das toll findet und befürwortet sollte Geschichte lernen, speziell die deutsche Geschichte von 1933 bis 1945.

Üblicherweise ist Deutschland zehnmal Österreich. In Österreich wurde gerade ein Hassprediger zu 20 Jahren verurteilt. Also müsste es der Statistik nach doch 10 vergleichbare Urteile gegen Hassprediger in Deutschland geben. Wo sind diese? Wo ist die Immunantwort auf Hassprediger? Gibt es keine? Wie nennt man die Krankheit wo das Immunsystem ausgeschaltet ist? AIDS.

  Die menschliche Personifizierung eines HIV Virus


Letzte Woche stand ich der menschlichen Personifizierung eines HIV Virus gegenüber. Viren haben keine persönlichen Namen, daher nenne ich hier auch keinen. Es war ein Angehöriger der Weltuntergangssekte "Die Grenzen des Wachstums". Das Virus teilte mir mit, jeglichen Kontakt mit mir abzubrechen, weil ich auf Facebook einen Link zu einem Bericht über Verbrechen von Asylanten gepostet habe.

Hier ein Artikel wie das Vertrauen in den Rechtsstaat zerstört wird.

  Der Ideale Szene


  • Die Industriestaaten müssen Erdöl durch billigere bessere Produkte ersetzen.
  • Damit würden die gigantischen Geldströme Richtung erdölexportierende Länder Richtung Industriestaaten umgelenkt.
  • Damit hätten die ölarmen Entwicklungsländer endlich eine Chance zu einem wirtschaftlichen Aufschwung.
  • Damit würden die ölreichen Entwicklungsländer nicht mehr Ziel von Destabilisierung und Überfällen.
Das ist die ideale Szene, daran muss immer wieder erinnert werden. Ein wichtiger Anfang zur Umsetzung dieser idealen Szene ist die österreichische parlamentarische Bürgerinitiative Investitionslawine lostreten Wirtschaftsboom auslösen.

  Bitte um Unterstützung für Öffentlichkeitsarbeit


Die besten Lösungen nützen nichts, wenn sie niemand kennt. Deswegen bitte ich:
  • Wer kann eine Informationsveranstaltung organisieren?
  • Wer möchte bei Infoständen mitmachen?
  • Wer kennt Personen oder Initiativen, mit denen man Kooperieren könnte?
  • Spenden für die Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit


  Liste zum Ausdruck und Erklärung der Forderungen




Seite 1 Unterschriftenliste zum Ausdrucken, Seite 2 NEU die Vorgeschichte, Seite 3 bis 36 Folien zum Vortrag über die Hintergründe der Forderungen. Im PDF sind zahlreiche Links zu weiterführenden Informationen.

  Informationsveranstaltungen


Nachdem Webseite, Liste und Vortrag dazu fertig sind, hoffe ich auf Einladungen zu vielen Informationsveranstaltungen zur parlamentarischen Bürgerinitiative Investitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen.

  Seite 1 Ausdrucken, Seite 2-36 Studieren, Unterschriften sammeln


Wie ändert man etwas? Indem man etwas tut! in diesem Fall das PDF runter laden, Seite 1 Ausdrucken, Seite 2 bis 36 studieren und dann loslegen mit den Unterschriften sammeln.

  Jahr der Wende für eine Zivilisation


Mein Neujahrsvorsatz, endlich eine Wende für diese Zivilisation zu erreichen. Die Idee von Investitionslawine lostreten, Wirtschaftsboom auslösen zu etablieren, als das Beste für Mensch, Umwelt und Wirtschaft, um weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen.

Beitragen weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen, kann das auch Ihr Vorsatz fürs neue Jahr sein? Nein, dieser Vorsatz ist nicht viel zu groß und gewaltig, seine Umsetzung beginnt mit der Bestellung von einem Buch Calculation ERROR für 24,90 EUR oder 50.-EUR jährlichen Mitgliedsbeitrag im Verein zur Förderung des Infinitismus.

Neu Neue Zahlungsmöglichkeiten für Standardmitgliedschaft jetzt auch Dauerauftrag 13 EUR pro Quartal, für Fördermitgliedschaft Bronze Dauerauftrag 9 EUR pro Monat.

Schon Mitglied? Andere Motivieren, es Ihnen gleich zu tun!



  Vereinskonto - Verein zur Förderung des Infinitismus


bei der Salzburger Sparkasse
Verein zur Förderung des Infinitismus
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831
BIC: SBGSAT2SXXX

  Mitgliedschaft im Verein zur Förderung des Infinitismus


Zahlungen Jährlich Quartal monatlich
Standard 50,--  13,--   
Bronze 100,--  26,--   
Silber 200,--  52,--  18,-- 
Gold 500,--  130,--  44,-- 
Platin 1000,--  260,--  88,-- 
Diamant 2000,--  520,--  175,-- 
PayPal Formular nur auf der Webseite möglich
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831   BIC: SBGSAT2SXXX


  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen





  2016 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.Zum Newsletter Verzeichnis 2016.

2016 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2016. Übersicht der PEGE über das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2016


Werbekonditionierung beim Autokauf
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-03.


Kulturschande Denkverbote
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-10.


Flagellantentum statt erneuerbarer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-17.


Burn Out der Eliten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-24.


Die Reichsten 62 und die ärmere Hälfte der Menschheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-31.


Diskussionsverweigerung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-14.


Über Ketzer und Katharer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-21.


20 verlorene Jahre
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-28.


Urban Future Konferenz Graz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-06.


Kinderkreuzzug
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-13.


Tag der offenen Tür
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-20.


Gegen Meinungsinquisition
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-28.


Tesla Strategie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-03.


Ziele gegen Ziellosigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-10.


Zulassungsverbot 2020
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-17.


Investitionslawine
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-24.


Hannover Wasserstoff
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-01.


Wirtschaftsmuseum 18. Mai Vortrag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-15.


Neue Argumente notwendig
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-22.


Mut zum Besseren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-29.


Start parlamentarische Bürgerinitiative
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-03.


Die Welt ändern mit einer Unterschrift
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-12.


Informationsstand
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-19.


Schwierig und einfach
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-28.


Neue Bewegung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-03.


Effizienz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-24.


Solare Unabhängigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-31.


Elon Musk und Hans Josef Fell
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-08-07.


Hoffnungslosigkeit brechen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-08-14.


Kleinste Solaranlagen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-09-25.


Licht und Bildung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-02.


Unsere Aufgabe
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-09.


Club of Rome vs Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-16.


Integrierte Klima- und Energiestrategie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-23.


Österreich Nationalfeiertag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-26.


Doppeldenk
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-30.


Donald Trump vs Hillary Clinton
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-05.


Gratulation Donald Trump
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-09.


die Abrechnung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-13.


25 Jahre PEGE
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-20.


Konferenz der Klimawandelleugner Konferenz der Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-27.


Das ökofaschistische Syndrom
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-04.


Postfaktisch
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-18.


Weihnachten 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-25.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 7 Juli Sommer 2016-07-17