Tesla Strategie

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-03.





  Tesla Strategie


Am 31. März, bei uns war es schon 1. April Ortszeit, stellte Tesla das neue Modell 3 vor und erläuterte auch die Strategie des Unternehmensaufbaus.

Dieser Unternehmensaufbauplan ist logisch, ganz im Gegensatz zu den Plänen all der gescheiterten Elektroautofirmen. 1991 entwarf ich das GEMINI Haus, ein Elektroauto soll vom Haus noch mitversorgt werden. Doch meine ersten realen Begegnungen mit einem Elektroauto waren sehr frustrierend. Es waren rollende Verzichtserklärungen.

Der krasse Gegenentwurf dazu, der Tesla Roadster. Ein exklusiver Sportwagen mit einem exklusiven Preis. In dem Segment fangen üblicherweise kleine Autofirmen an. Kleine Stückzahl, hoher Preis.

Einige Jahre später der Tesla S. Da sind schon wesentlich größere Stückzahlen möglich, der Preis ist schon etwas erschwinglicher. Das SUV Tesla X ist nur eine Erweiterung, um mehr Käufer in der Oberklasse ansprechen zu können.

Modell 3 hingegen, hohe Stückzahl, erschwinglicher Preis. Rund 40% der Autokäufer zahlen mehr als US$ 35.000 für einen Neuwagen, kommen daher rein vom Preis her als Käufer für das Modell 3 in Frage.

  50 GWh Akkuproduktion von Tesla


Was kann man mit der Akkufabrik von Tesla machen? Man kann einfach ausrechnen, was man mit 50 GWh Akkus produzieren kann.
  • 60.000 Oberklasseautos wie Tesla S und X brauchen 5 GWh Akkus
  • 400.000 obere Mittelklasse Modell 3 brauchen 25 GWh
  • Die restlichen 20 GWh für Stromspeicher.
So toll das kling, es ist nur 0,5% des Weltmarkts an PKW. Weltweit sind etwa 200 Akkufabriken in der Größe der Tesla Akkufabrik nötig, um den Umstieg zu schaffen. Wie soll das rechtzeitig gelingen? Damit beschäftigt sich meine neue Vortragsserie "Investitionslawine lostreten, Wirtschaftsboom auslösen".

  WerteVollWirtschaften


Unser neues Vereinsmitglied Richard Absenger, hat schon Dezember 2013 meine Aktionen sehr unterstützt. Meine EU-Wahlkampfvorschau drehte ich in seinem Tesla-S.

Am Freitag in 12 Tagen veranstaltet er "WerteVollWirtschaften" mit vielen Top Teilnehmern, unter anderem Lars Thomsen "Future Matters". Für die Teilnehmerliste würde ich auch 1000 km fahren.

Freitag, 15. April 2016
9.00 ľ 18.00 Uhr
Hotel Kaiserhof
in Anif bei Salzburg
Salzachtal Bundesstraße 135
A-5081 Anif

Hier zum PDF mit der Veranstaltung

  18. Mai in Wien Wirtschaftsmuseum um 19:00


Erster und wichtigster Termin für meine Vortragstour. Unterstützen Sie bitte meine Bemühungen Vernunft in eine verrückte Gesellschaft zu bringen. Setzen Sie ein Zeichen! Werden Sie Mitglied im Infinitismus!

  Jahr der Wende für eine Zivilisation


Mein Neujahrsvorsatz, endlich eine Wende für diese Zivilisation zu erreichen. Die Idee von Investitionslawine lostreten, Wirtschaftsboom auslösen zu etablieren, als das Beste für Mensch, Umwelt und Wirtschaft, um weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen.

Beitragen weltweiten Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft zu schaffen, kann das auch Ihr Vorsatz fürs neue Jahr sein? Nein, dieser Vorsatz ist nicht viel zu groß und gewaltig, seine Umsetzung beginnt mit der Bestellung von einem Buch Calculation ERROR für 24,90 EUR oder 50.-EUR jährlichen Mitgliedsbeitrag im Verein zur Förderung des Infinitismus.

Neu Neue Zahlungsmöglichkeiten für Standardmitgliedschaft jetzt auch Dauerauftrag 13 EUR pro Quartal, für Fördermitgliedschaft Bronze Dauerauftrag 9 EUR pro Monat.

Neue Mitglieder im März: Bauunternehmer Martin Moser und Richard Absenger vom Hotel Kaiserhof.

Schon Mitglied? Andere Motivieren, es Ihnen gleich zu tun!



  Vereinskonto - Verein zur Förderung des Infinitismus


bei der Salzburger Sparkasse
Verein zur Förderung des Infinitismus
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831
BIC: SBGSAT2SXXX

  Mitgliedschaft im Verein zur Förderung des Infinitismus


Zahlungen Jährlich Quartal monatlich
Standard 50,--  13,--   
Bronze 100,--  26,--   
Silber 200,--  52,--  18,-- 
Gold 500,--  130,--  44,-- 
Platin 1000,--  260,--  88,-- 
Diamant 2000,--  520,--  175,-- 
PayPal Formular nur auf der Webseite möglich
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831   BIC: SBGSAT2SXXX


  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen





  2016 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2016. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2016.Zum Newsletter Verzeichnis 2016.

2016 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2016. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2016. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2016. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2016. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Roland M├Âsl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2016. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2016.
Zum Newsletter Verzeichnis 2016.


2016 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2016


Werbekonditionierung beim Autokauf
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-03.


Kulturschande Denkverbote
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-10.


Flagellantentum statt erneuerbarer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-17.


Burn Out der Eliten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-24.


Die Reichsten 62 und die ├Ąrmere H├Ąlfte der Menschheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-01-31.


Diskussionsverweigerung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-14.


├ťber Ketzer und Katharer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-21.


20 verlorene Jahre
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-02-28.


Urban Future Konferenz Graz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-06.


Kinderkreuzzug
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-13.


Tag der offenen T├╝r
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-20.


Gegen Meinungsinquisition
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-03-28.


Ziele gegen Ziellosigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-10.


Zulassungsverbot 2020
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-17.


Investitionslawine
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-04-24.


Hannover Wasserstoff
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-01.


Wirtschaftsmuseum 18. Mai Vortrag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-15.


Neue Argumente notwendig
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-22.


Mut zum Besseren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-05-29.


Start parlamentarische B├╝rgerinitiative
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-03.


Die Welt ├Ąndern mit einer Unterschrift
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-12.


Informationsstand
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-19.


Schwierig und einfach
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-06-28.


Neue Bewegung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-03.


Krankheiten der Gesellschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-17.


Effizienz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-24.


Solare Unabh├Ąngigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-07-31.


Elon Musk und Hans Josef Fell
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-08-07.


Hoffnungslosigkeit brechen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-08-14.


Kleinste Solaranlagen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-09-25.


Licht und Bildung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-02.


Unsere Aufgabe
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-09.


Club of Rome vs Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-16.


Integrierte Klima- und Energiestrategie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-23.


├ľsterreich Nationalfeiertag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-26.


Doppeldenk
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-10-30.


Donald Trump vs Hillary Clinton
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-05.


Gratulation Donald Trump
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-09.


die Abrechnung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-13.


25 Jahre PEGE
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-20.


Konferenz der Klimawandelleugner Konferenz der Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-11-27.


Das ├Âkofaschistische Syndrom
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-04.


Postfaktisch
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-18.


Weihnachten 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2016-12-25.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 4 Apr April Fr├╝hjahr 2016-04-03