Calculation ERROR als PDF frei

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-22.



  Calculation ERROR als PDF frei


Sie können jetzt das Buch Calculation ERROR frei und kostenlos als PDF downloaden. Neue Mitglieder im Infinitismus erhalten für die Mitgliedschaft Standard 2 und für Fördermitgliedschaft Bronze 6 gedruckte Bücher als Willkommensgeschenk.

  50 Jahre technischer Fortschritt


1965 am Drehset von Raumschiff Enterprise. Wie hätte man damals auf ein heutiges Smartphone reagiert? Zweifellos die Supertechnik des 24. Jahrhunderts. Aus der Sicht der damaligen Menschen repräsentiert ein heutiges Smartphone nicht 50, sondern 500 Jahre technischer Fortschritt. Aber was kostet so ein Wunderding? Spezialausrüstung der Raumflotte, das muss irrsinnig teuer sein. Vielleicht Sonderanfertigung für Zeitreisende, das muss unermesslich teuer sein.

Okay, es sind nicht 500, sondern nur 50 Jahre technischer Fortschritt, der diese Supertechnik ermöglichte. Es ist auch nicht irrsinnig bis unermesslich teuer, es ist "Made in China" und kostet US$ 60.

Nein, es ist keine unermesslich teure Spezialausrüstung für Zeitreisende, es ist in einer Preisklasse, wo es den Schulunterricht in armen Entwicklungsländern revolutionieren kann, weil es viel billiger als gedruckte Schulbücher und konventionelle Schulhefte ist.

Ist es nicht ein Wunder, was hier geschaffen wurde?

  50 Jahre absoluter Stillstand


Viele der Weisheiten nach denen heute Politik, Wirtschaft und NGOs agieren, wurden in den letzten 50 Jahren nicht überprüft. Jedes Stück Wissen muss ständig neu überprüft werden, ob es in Anbetracht neuer Erkenntnisse noch Gültigkeit hat, ob sich nicht die Bedeutung völlig geändert hat.

Nehmen wir als Beispiel das GEMINI bewohnbare Sonnenkraftwerk. Die Planung begann 1991. Das Planungsziel waren 30.000 kWh Jahresertrag, einen adäquaten Beitrag zur Gesamtversorgung eines Industriestaates, der fast alle direkten thermischen Energieverbraucher auf Strom umgestellt hat.

30.000 kWh Jahresertrag kann man in Österreich oder südlichen Deutschland mit 30 kW nach Süden ausgerichteter Photovoltaik oder 23 kW horizontal nachgeführter Photovoltaik erreichen. Bei 6 EUR pro Watt Peak erspart die Nachführung 7000 mal 6 ist 42.000 EUR Photovoltaik. Alles was die Drehmechanik des Hauses billiger als 42.000 EUR ist, macht Solarstrom billiger.

2011 wurde die GEMINI Struktursiedlung durch das Konzept "Solares Bauland" abgelöst. Warum und warum 2011? In dieser Zeit gab es einen extremen Preissturz bei Photovoltaik. Bei 1,20 EUR pro Watt Peak erspart die Nachführung 7000 mal 1,20 ist 8.400 EUR. Um 8400 EUR bekommt man keine Drehmechanik für ein Haus zusammen.

Das ist gemeint mit "Jedes Stück Wissen muss ständig neu überprüft werden".

  Was wurde aus der Gemini-Haus Idee?


Vortrag mit dem Erfinder des Gemini-Hauses Roland Mösl

Datum: 7. Dezember 2015
Beginn: 19 Uhr
Ort: Kornreitherhaus, Brandlucken 181
8172 St. Kathrein am Offenegg
Eintritt: EUR 8,-

Karten erhältlich bei Robert Santner,
Tel. 0664/355 32 64,


Es geht bei diesem Vortrag nicht um ein Hausprojekt, sondern um unsere Zivilisation, unser Schicksal und unsere Zukunft. Den unglaublichen technischen Fortschritt, weil ständig Millionen an Wissenschaftlern, Verfahrenstechniker darüber Nachdenken, wie könnte man mit billigeren besseren Produkten die Konkurrenz aus dem Markt drängen im krassesten Gegensatz zur strikten Weigerung der Politik, der pseudowissenschaftlichen "Wirtschaftswissenschaft" darüber Nachzudenken die fossile Energie aus dem Markt zu drängen.

Es ist das Schicksal unserer Zivilisation, unser Schicksal, unsere Zukunft. Ohne dieser strikten Weigerung zu Denken, würden all diese Flüchtlinge glücklich in ihren Heimatländern sitzen und all die Kredite für die ölersetzende Technik die wir, die Industriestaaten, ihnen geliefert haben, abstottern, den Wirtschaftsaufschwung genießen und in 10 bis 20 Jahren zu uns kommen, aber nicht als Flüchtlinge, sondern als Touristen. Wer hätte vor 30 Jahren gedacht, wie viele Touristen aus China bei uns Urlaub machen?

Nur mit erneuerbarer Energie kann das Wohlstandsgefälle abgebaut, weltweiter Wohlstand erreicht, dem Terrorismus jegliche Existenzgrundlage entzogen werden.

Im Rückblick betrachtet war das Projekt "GEMINI bewohnbares Sonnenkraftwerk" der Grundstein für den Aufbau des Infinitismus.

  Geld sparen - Fördermitglied werden!


"Ich habe kein Geld für eine Mitgliedschaft". Dafür gibt es eine Lösung, mehr Geld haben, 1/3 der Einsparungen für eine Fördermitgliedschaft im Infinitismus verwenden. Wir leben in einer Zeit sehr schneller Veränderungen, oft wird übersehen, dass eine vor ein paar Jahren sehr preiswerte Lösung heute völlig überteuert ist.

Besonders im Bereich Kommunikation (Handytarife und Geräte, Internet, Webhosting) und Mobilität (welches Auto) lässt sich viel Geld einsparen.

Vorschlag: Ich sehe mir Ihre Kosten, die Kosten Ihrer Firma im Bereich Kommunikation und Mobilität an, Sie fördern den Verein zur Förderung des Infinitismus mit 1/3 der Einsparungen.

  Religion im Sinne von relegere


Lateinisch relegere: äsorgfältig, überdenken, nachdenken, wiederholt bedenken, nachdenklich sein angesichts einer wichtigen Sacheô.

Dies sollte oberste Pflicht für Wesen sein die "Zum Ebenbild Gottes geschaffen wurden". In den Naturwissenschaften passiert dies ständig, vor deren Leistungen kann man nur die größte Hochachtung haben. Das Gegenteil davon muss über die Politik gesagt werden.

Der Infinitismus beschreibt sicher das Bestmögliche für alle gegenwärtig lebenden Menschen, die Natur und die zukünftigen Generationen bis in eine unvorstellbar weit entfernt liegende Zukunft. Dies zu verbreiten erfordert viel Zeit und Arbeit. Es gibt viele, die mit der Lage sehr unzufrieden sind, aber es Bedarf der Verbreitung neuer Denkansätze und Lösungsmöglichkeiten, um diese Unzufriedenheit konstruktiv umzusetzen.

Für neue Mitglieder gibt es ein Willkommensbonus: 2 Bücher für Standard, 6 Bücher für Fördermitglied Bronze, für höhere Mitgliedschaften auf Anfrage.

Zu den Mitgliedschaften.
Zur Mitgliederliste
Zur Buchbestellung.


Neu! Jetzt sind die Konditionen für Firmen und Vereine fest gelegt. Diese hängen von der Anzahl der Mitarbeiter oder Mitglieder ab. Einfach die Anzahl eingeben, dann werden die Beiträge angezeigt.

  Mitgliederseiten überarbeitet


Unser neues Mitglied Johann Neumayer arbeitet im Umweltreferat der Erzdiozöse Salzburg. Derzeit 48 Mitglieder aus 4 Ländern.


  Paradigma Infinitismus - die neue Weltsicht


Aktionen Paradigma Infinitismus 2015
Aktivitäten des Vereins zur Förderung der Infinitismus. Im besonderen die ''Paradigma Infinitismus - Zukunft muss wieder Spaß machen'' Vortragstour.




  Calculation ERROR


Willlkommen PDF-Buchleser
Die neue Weltsicht, die im Buch ''Calculation ERROR'' beschrieben wird, hat jetzt einen Namen: Infinitismus. Der Werdegang der Sonne wurde zum Symbol für den Infinitismus


Sehe Kurzbeschreibung freies PDF Biographie des Autors
Es folgen die Rezensionen. Die erste von
PHILOBIBLON Transylvanian Journal of Multidisciplinary Research in Humanities


Kaufe Calculation ERROR Online - freies PDF
Das ist kein einfaches Buch, sondern der Start einer neuen weltweiten Bewegung. Die Entscheidung zwischen Selbstzerstörung und grenzenloser Zukunft.


  Politik Wirtschaft


Der Wahnsinn macht Roland Mösl zur Pflicht für Normale
Die Antwort eines Zeloten der Wirtschaftswissenschaften auf ''Wie soll die Wirtschaft auf die Prognosen der Energy Watch Group mit -40% Ölförderung 2030 vorbereitet werden?''


  Notebook Laptop Lifestyle Büroorganisation


Mein Startbildschirm auf Android 5.1
1: Zusammnstellung und Einteilung des Startbildschirms. Die am heufigsten verwendeten Apps zum schnellen Einsatz bereit.


Nachrichten SMS Gmail Email und soziale Netzwerke
2: SMS und Email Apps, das Widget zur Energiesteuerung, soziale Netzwerke


Reisen
4: Alle Apps mit einem Zusammnhang zum Reisen. Von der Navigation über Mitfahrer und billige Tankstellen finden bis zu Couchsurfing und AirBNB


Akku Lebensdauer verlängern
Lithiumakkus mögen nicht auf 100% geladen werden, das verkürzt die Lebensdauer. Bei Elektroautos wird dies vom Ladesystem berücksichtigt, doch was tun beim Android Smartphone?


  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu f├╝hren. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden k├Ânnen.


Unterst├╝tzung f├╝r eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterst├╝tzung die M├Âglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu f├╝hren.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere M├Âglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu k├Ânnen. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2015 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.Zum Newsletter Verzeichnis 2015.

2015 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Roland M├Âsl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2015


2015 startet mit WWW
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-01.


Land fuer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-04.


Heilige 3 Koenige
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-06.


Die Frackingblase
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-11.


Merkel und die Atempause
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-18.


Mark Twain zur Energiewende
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-25.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-01
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-01.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-07
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-07.


Geistige Barrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-08.


Umverteilung und die Folgen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-15.


Sonnenfinsternis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-22.


Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-01.


Infinitismus Verein
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-08.


Verdummung Facebook
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-15.


Verein Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-22.


Flyer Infinitismus Kritik Vorschlaege
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-26.


Denkbarrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-29.


Ostern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-05.


PEGE.org Newsletter von 2015-04-06
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-06.


Versagen von Teilen der Wissenschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-12.


Anti TTIP Aktionstag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-19.


TTIP Zeichen des US Niedergangs
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-26.


Tesla Akku
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-03.


Angriff auf Hinkley
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-10.


Wachstumsphobie bremst erneuerbare Energie aus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-17.


Falsche Prognosen bei Fracking und Elektroautos
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-24.


Professor Sinn vom IFO spricht mit den Worten der Solarlobby
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-31.


Vorschau Intersolar 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-07.


Intersolar und EES 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-14.


Enzyklika Laudato si
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-21.


EU Volksbegehren zum Protest nutzen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-23.


Griechenland Chapter 11
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-28.


Rechenfehler bis zum Ende dramatisieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-05.


Sch├Ąuble: Wollt Ihr das totale kaputt Sparen?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-12.


Spieltheorie und Yanis Varoufakis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-19.


Jeder Fl├╝chtling ein Symbol des Versagen der Politik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-26.


Klimaschutz: Illusionen durch Jubelmeldungen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-02.


Elektrisch von Tarifa zum Nordkapp
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-09.


Stadt oder Land
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-16.


die Gewissensfrage
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-23.


Energiebedarf Recycling
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-30.


R├Ątsel Solarindustrie enth├╝llt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-06.


Deutsche Solarindustrie 2009 bis 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-13.


IAA 2015 erster Tesla Konkurrent
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-20.


Elon Musk in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-27.


Fachkongress Elektroautos in Wien
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-04.


TTIP Demonstration in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-18.


Mission Statement
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-25.


Die Geschichte der CO2 Steuer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-01.


Weihnachten naht
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-08.


Zivilisationsweichen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-15.


Eine triviale Gleichung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-29.


St. Kathrein am Ofenegg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-06.


Klimavertrag: des Kaisers neue Kleider
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-13.


Ideologie vs Realit├Ąt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-20.


Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-27.


Neujahr 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-31.




%2020%20https://www.pege.org/2015/2015-11-22.htm target=_blank>
          Calculation ERROR als PDF frei: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if ( substr ( $file, 0, 4 ) > 20 https://www.pege.org/2015/2015-11-22.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 11 Nov November Herbst 2015-11-22