Spieltheorie und Yanis Varoufakis

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-19.



  Spieltheorie


Die Spieltheorie ist ein Teilgebiet der Mathematik. Dabei wird alles als Spielfeld, Spiel, Spielregeln und teilnehmenden Spielern gesehen. Die Spieler versuchen das Bestmögliche für sich herauszuholen. 1996 war ich verzweifelt daran, dass die meisten Umweltschützer den Menschen als Schädling betrachteten. Diese Meinungen reichten von "Reduzieren auf 1 Milliarde genügsamer umweltfreundlicher Menschen" bis zum menschenverachtenden "Gesunde Planeten haben keine Menschen".

Ich wollte dem ein positives Menschenbild gegenüber stellen und erforschte mit der Spieltheorie, warum gibt es überhaupt intelligente Lebewesen? Das Ergebnis war "Macht euch die Erde untertan" genau im Sinne der Papst Franzsikus Enzyklika Laudato si: ähütenô schützen, beaufsichtigen, bewahren, erhalten, bewachen.

Zu dieser Aufgabe ist nur eine hochtechnisierte Zivilisation in der Lage. Wenn heute ein Astronom einen 10 km Meteoriten entdecken würde, der in 3 Jahren auf der Erde einschlagen wird, wir wären genauso hilflos wie die Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren.

2013 wurden daraus die Zivilisationsebenen. Level 0 - Hilflos wie ein Baby, unser seit 2 Jahrhunderten andauernder Zivilisationssprung zu Level 1 - Kann unmittelbare Probleme handhaben. Aufgrund neuer Erkenntnisse der hervorragend arbeitenden Naturwissenschaften dieser Zivilisation konnten da erstmals auch die Zivilisationsebenen 2, 3 und 4 definiert werden.

  Yanis Varoufakis


Der im ersten Halbjahr 2015 für Griechenland tätige Finanzminister Yanis Varoufakis nutzt auch die Spieltheorie. Vorschläge unterbreiten, die zum Vorteil aller sind.

  Hier ein Zitat aus "die Presse" dazu:


In einem Interview über seine Zeit als griechischer Finanzminister erzählt Varoufakis von "leeren Blicken" seiner europäischen Amtskollegen.

14.07.2015 | 10:54 | (DiePresse.com)

Nach seinem überraschenden Rücktritt als griechischer Finanzminister hat Yanis Varoufakis in einem Interview über seine Zeit bei der Eurogruppe und die Gründe für seinen Rückzug gesprochen. Varoufakis sagte dem britischen Magazin "New Statesman" in einem am Montag veröffentlichten Interview, wann immer er bei seinen europäischen Ministerkollegen wirtschaftliche Argumente vorgebracht habe, sei er mit "leeren Blicken" bedacht worden. "Ich hätte auch die schwedische Nationalhymne singen können, da hätte ich dieselbe Reaktion erhalten", sagte der Wirtschaftswissenschaftler dem Magazin

  Spieltheorie erfordert Spieler die das Spiel kennen


Mit größten Entsetzen habe ich dieses Interview gelesen. Es ist ein Spiegelbild meiner Situation. Die Spieltheorie erfordert Spieler, die das Spiel kennen. Wenn die Mitspieler das Spiel nicht kennen, dann kommen eben diese "leeren Blicke" heraus. Dann kommt eben eine Lösung heraus, die das schlechtest mögliche für alle bewirkt. Gigantische neue Kredite und Griechenland kaputt sparen.

Ein drastisches Beispiel, wenn ein Mitspieler das Spiel und die Spielregeln nicht kennt:

  Spielen Sie niemals mit einer Taube Schach!


In der Eröffnungsphase wird die Taube übers Schachbrett laufen, dabei alle Figuren umkippen. Im weiteren Spielverlauf wird die Taube aufs Spielfeld kacken.

Und am Ende übers Brett stolzieren und dabei so ausschauen als ob sie gewonnen hätte.

  Religion im Sinne von relegere


Lateinisch relegere: äsorgfältig, überdenken, nachdenken, wiederholt bedenken, nachdenklich sein angesichts einer wichtigen Sacheô.

Dies sollte oberste Pflicht für Wesen sein die "Zum Ebenbild Gottes geschaffen wurden". In den Naturwissenschaften passiert dies ständig, vor deren Leistungen kann man nur die größte Hochachtung haben. Das Gegenteil davon muss über die Politik gesagt werden.

Der Infinitismus beschreibt sicher das Bestmögliche für alle gegenwärtig lebenden Menschen, die Natur und die zukünftigen Generationen bis in eine unvorstellbar weit entfernt liegende Zukunft. Dies zu verbreiten erfordert viel Zeit und Arbeit. So hatte ich am Donnerstag eine Stunde lang ein Gespräch mit dem Sekretär eines Top Prominenten. Das erste Ansuchen für einen Termin mit diesem Top Prominenten war am 19. Dezember 2014.

Bitte unterstützen Sie diese langwierige mühsame Tätigkeit mit Ihrer Mitgliedschaft, mit Ihrer Buchbestellung. Gerade jetzt ist die Sommerflaute sehr kritisch.

Für neue Mitglieder gibt es ein Willkommensbonus: 1 Buch für Standard, 3 Bücher für Fördermitglied Bronze, 8 Bücher für Fördermitglied Silber und einen ganzen Karton mit 22 Bücher für Fördermitglied Gold.

Zu den Mitgliedschaften.
Zur Mitgliederliste
Zur Buchbestellung.


Neu! Jetzt sind die Konditionen für Firmen und Vereine fest gelegt. Diese hängen von der Anzahl der Mitarbeiter oder Mitglieder ab. Einfach die Anzahl eingeben, dann werden die Beiträge angezeigt.

  Mitgliederseiten überarbeitet


Für derzeit 33 Mitglieder aus 4 Länder wurden die Mitgliederseiten überarbeitet.


  Paradigma - Weltsicht - Infinitismus


Mitglieder Verein zur Förderung des Infinitismus
Unsere Mitglieder, deren Biographie, Leistungen und Statements zum neuem Paradigma Infinitismus.


Medien und Journalisten
Mitglieder im Verein zur Förderung des Infinitismus aus dem Bereich Medien und Journalismus.


Innovation - Innovatoren - Investoren
Mitglieder im Verein zur Förderung des Infinitismus aus dem Bereich Innovation - Innovatoren - Investoren.


Louis Palmer - Schweiz - WAVE
Louis Palmer (* 1971 in Budapest) ist ein Schweizer Umweltaktivist: Projekte wie das Solartaxi 2007, Zero Emissions Race 2010 / 2011 oder WAVE World Advanced Vehicle Expedition.


Heini Staudinger - Niederösterreich - GEA
Heinrich Staudinger, Unternehmer Schuh- und Möbelindustrie. Vom Schremser Standort aus hat der äFinanzrebellô bis Brüssel von sich reden gemacht. Zum Wikipedia Artikel


Andreas Wabl - Steiermark - Ex-Nationalratsabgeordneter
Roland Mösl bezeichnete mich oft als ''echten Grünen'' und meinte damit, dass sich der Bürger eine Priorität auf die Lösung von Energie- und Umweltfragen erwartet.


Professor Dr. rer. nat. Christoph Eipper - Nürnberg
Envi Experts GmbH - Die Umweltexperten. Öbv Sachverständiger (IHK Nürnberg), Umweltgutachter (DE-V-0361).


Dr. Franz Winterberg - Dänemark - Pionier Lithiumakkus für Autos
Unternehmensberater 1990 in der Treuhand tätig. Bereits 1995 Pionier bei großen Lithiumakkus speziell für Elektroautos entwickelt. 1996 Gründer der Gaia Akkumulatorenwerke GmbH.




  Politik Wirtschaft


Die Erkenntnisse durch die Spieltheorie von 1996

1996 politische Philosophie als Leitbild
Politik darf nicht zur Verwaltung eines Umverteilungsgerangels degenerieren. Politik muss mehr sein. Politik muss Zukunftsvisionen entwerfen an denen sich die Menschen orientieren.


Ziele für die Menschheit festlegen
Um Ziele festzulegen muss erst eine Aufgabe gesucht werden. Beim Suchen einer Aufgabe erweist sich die mathematische Disziplin der Spieltheorie als sehr nützlich.


Spieltheorie: Einfacher Einstieg mit Tic Tac Toe
Die Spieltheorie ist ein Teil der Mathematik. Der einfachste Einstieg ist eine Betrachtung von Tic-Tac-Toe als eines der simpelsten vorstellbaren Spiele.


Schachregeln beim Schach Zusehen rekonstruieren
Stellen Sie sich vor, Sie würden Schach nicht kennen und bei einem Spiel den 5. bis zum 40. Zug zusehen. Wie weit wäre es möglich aus den Beobachtungen die Regeln zu erraten?


Versuchen wir Regeln im Spiel des Lebens zu erforschen
Das komplexeste Spiel ist das Leben. Wir sind da in der selben Situation wie der Beobachter eines Schachspiels, welcher die Schachregeln nicht kennt.


Der Sinn des Lebens
Die Spieltheorie enthüllt: Die Entwicklung von intelligenten Lebensformen wie den Menschen ist nötig um alle Lebensformen für eine lange Zeit zu erhalten.


  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu f├╝hren. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden k├Ânnen.


Unterst├╝tzung f├╝r eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterst├╝tzung die M├Âglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu f├╝hren.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere M├Âglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu k├Ânnen. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2015 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.Zum Newsletter Verzeichnis 2015.

2015 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Roland M├Âsl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2015


2015 startet mit WWW
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-01.


Land fuer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-04.


Heilige 3 Koenige
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-06.


Die Frackingblase
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-11.


Merkel und die Atempause
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-18.


Mark Twain zur Energiewende
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-25.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-01
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-01.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-07
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-07.


Geistige Barrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-08.


Umverteilung und die Folgen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-15.


Sonnenfinsternis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-22.


Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-01.


Infinitismus Verein
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-08.


Verdummung Facebook
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-15.


Verein Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-22.


Flyer Infinitismus Kritik Vorschlaege
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-26.


Denkbarrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-29.


Ostern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-05.


PEGE.org Newsletter von 2015-04-06
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-06.


Versagen von Teilen der Wissenschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-12.


Anti TTIP Aktionstag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-19.


TTIP Zeichen des US Niedergangs
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-26.


Tesla Akku
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-03.


Angriff auf Hinkley
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-10.


Wachstumsphobie bremst erneuerbare Energie aus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-17.


Falsche Prognosen bei Fracking und Elektroautos
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-24.


Professor Sinn vom IFO spricht mit den Worten der Solarlobby
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-31.


Vorschau Intersolar 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-07.


Intersolar und EES 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-14.


Enzyklika Laudato si
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-21.


EU Volksbegehren zum Protest nutzen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-23.


Griechenland Chapter 11
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-28.


Rechenfehler bis zum Ende dramatisieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-05.


Sch├Ąuble: Wollt Ihr das totale kaputt Sparen?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-12.


Jeder Fl├╝chtling ein Symbol des Versagen der Politik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-26.


Klimaschutz: Illusionen durch Jubelmeldungen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-02.


Elektrisch von Tarifa zum Nordkapp
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-09.


Stadt oder Land
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-16.


die Gewissensfrage
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-23.


Energiebedarf Recycling
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-30.


R├Ątsel Solarindustrie enth├╝llt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-06.


Deutsche Solarindustrie 2009 bis 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-13.


IAA 2015 erster Tesla Konkurrent
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-20.


Elon Musk in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-27.


Fachkongress Elektroautos in Wien
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-04.


TTIP Demonstration in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-18.


Mission Statement
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-25.


Die Geschichte der CO2 Steuer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-01.


Weihnachten naht
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-08.


Zivilisationsweichen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-15.


Calculation ERROR als PDF frei
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-22.


Eine triviale Gleichung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-29.


St. Kathrein am Ofenegg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-06.


Klimavertrag: des Kaisers neue Kleider
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-13.


Ideologie vs Realit├Ąt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-20.


Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-27.


Neujahr 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-31.




%20https://www.pege.org/2015/2015-07-19.htm target=_blank>
          Spieltheorie und Yanis Varoufakis: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if ( substr ( $file, 0, 4 ) > https://www.pege.org/2015/2015-07-19.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 7 Juli Sommer 2015-07-19