Schäuble: Wollt Ihr das totale kaputt Sparen?

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-12.








  Wollt Ihr das totale kaputt sparen?


Jeder Kreditgeber kann einmal vor einer notwendigen Wertkorrektur seiner Forderungen stehen. Wird diese notwendige Wertkorrektur nicht durchgeführt, nennt man das Bilanzfälschung und das ist ein Verbrechen.

Würde eine Aktiengesellschaft mit einer tollen Bilanz werben, wo eine Menge nicht wert korrigierter Forderungen sind, dann wäre dies Anlegerbetrug. Das sind sehr sinnvolle vom Staat verhängte Gesetze, an die sich die Regierenden absolut nicht halten wollen.

Durch diesen Betrug wird der Schaden immer mehr vergrößert. Die Kreditgeber wollen ja ständig Zinsen auf die neuen Kredite,

Hier Wikipedia Artikel zur griechischen Schuldenkrise

  Modernisierungspaket Griechenland


All die Hilfspakete sind bei den Banken gelandet. Erstes Hilfspaket 73 Milliarden ausbezahlt, zweites Hilfspaket 130 Milliarden, drittes Hilfspaket beantragt um 74 Milliarden. Alles zusammen 277 Milliarden EUR. Was könnte man da für ein Modernisierungspaket für Griechenland machen?
  • 30% Förderung für 60 GW Photovoltaik macht 24 GEUR.
  • 30% Förderung für 180 GWh Bufferakkus macht 18 GEUR
  • 30% Förderung für 4 GW Windkraft macht 2 GEUR
  • 5.000 EUR Förderung für 3 Millionen Umstellungen auf Wärmepumpe macht 15 GEUR
  • 5.000 EUR Förderung für 2 Millionen thermische Sanierungen macht 10 GEUR
  • 2.000 EUR Förderung für 2 Millionen Elektroroller macht 4 GEUR
  • 8.000 EUR Förderung für 3 Millionen Elektroautos macht 24 GEUR
  • 8 GEUR für sonstige Modernisierungsmaßnahmen wie GuD Kraftwerke und LED Straßenbeleuchtung
Griechenland hat sehr dreckigen Strom, sehr viel aus fossiler Energie, hat einen höheren pro Kopf Erdölverbrauch als Deutschland. Mit dieser weitgehenden Umstellung auf erneuerbare Energie und elektrische Mobilität, ein ganzes Land wird fast komplett umgestellt, großzügige Subventionen für den Umstieg, habe ich auf obiger Liste erst 105 Milliarden EUR verjubelt. Die 3 Hilfspakete sind aber 277 Milliarden EUR.

  Ölabhängig


34% der griechischen Importe sind Erdöl. Also jeder 3. EUR der für Importe aufgewendet wird, ist nur für Erdöl. Eine Verringerung der Ölimporte um 80% würde das Handelsbilanzdefizit weit gehend abbauen. Ölausstieg hier in einer politischen Diskussion? In China wird man von der Regierung eingeladen, um auf einer Wirtschaftskonferenz eine Keynote zum Ölausstieg zu geben, aber hier verhält sich die Politik, als würden alle Politikergehälter aus Riad überwiesen.

  Was war schlimmer


Welches Ereignis war in den 5 darauf folgenden Jahren für die jeweilige Landesbevölkerung schlimmer?
  • DDR Aufstand 1953
  • Ungarn Invasion 1956
  • CSSR Invasion 1968
  • Griechenland kaputt sparen 2010
Ein Imperium wird daran gemessen, wie es seine Einheit bewahrt. Die UDSSR griff in DDR, Ungarn und CSSR ein. Was hatten diese Eingriffe für Auswirkungen auf den allgemeinen Lebensstandard in der DDR 1958, Ungarn 1961, CSSR 1973? Es ging einfach weiter wie vorher.

Nur in Griechenland ist seit 2010 das kaputt sparen prägend für die gesamte Bevölkerung. Die Maßnahmen, welche die EU gegen Griechenland ergriffen hat, habe sehr viel schwer wiegendere Folgen als die Maßnahmen der UDSSR gegen DDR, Ungarn und CSSR.

Wer Stalin, Chrustschow und Breschnew verurteilt hat, der muss auch das sinnlose kaputt sparen von Griechenland verurteilen.

  Tätigkeitsbericht


Am 22. Juni gab es einen Vortrag vor dem SPÖ Landtagsclub Salzburg. Kernaussagen:
  • Öl ist wesentlich teurer als Solarstrom
  • Die Solarlobby macht das Gegenteil normaler Lobbyarbeit: die eigene Industrie wird wesentlich herab gesetzt und klein geredet
  • Solares Bauland in Salzburg
Folgende Vorträge sind bereits fixiert oder geplant:
  • Vortrag vor einigen Spitzenpolitikern in August 30. August bis 1. September Keynote beim GELS - Global Economic Leaders Summit in Changchun China
  • Vortrag vor einer Gruppe von Bürgermeistern am 14. September.
  • E-Monday in München am 23. November
  • Herbst oder Anfang 2016 Vortrag im Wirtschaftsmuseum Wien
Weiters wird von einer bedeutsamen Organisation für Politik und Wirtschaft eine Veranstaltung geplant mit mir und einem der prominentesten Vereinsmitglieder. Sobald ich das offiziell bekannt geben kann, wird es für euch sicher eine Riesenüberraschung.

So erfolgreich alles auf der ideellen Seite auch aussieht, das Problem ist das Geld, bis all diese Aktivitäten auch etwas einbringen.

  Sommerflaute überstehen


Für den Herbst bin ich sehr optimistisch, das die Veranstaltungen in einer völlig neuen Dimension genügend neue Mitglieder bringen werden. Jetzt gilt es nur die Sommerflaute zu überstehen.

Haben Sie Zweifel, dass das bestehende System und die bestehende Opposition des Systems vielleicht nicht ganz optimal ist? Wenn Sie auch nur einige der Hauptgedanken des Infinitismus für diskutierenswert, vielleicht besser als das Bestehende halten, dann drücken Sie das bitte mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft aus.

Für neue Mitglieder gibt es ein Willkommensbonus: 1 Buch für Standard, 3 Bücher für Fördermitglied Bronze, 8 Bücher für Fördermitglied Silber und einen ganzen Karton mit 22 Bücher für Fördermitglied Gold.

Zu den Mitgliedschaften.
Zur Mitgliederliste
Zur Buchbestellung.


Neu! Jetzt sind die Konditionen für Firmen und Vereine fest gelegt. Diese hängen von der Anzahl der Mitarbeiter oder Mitglieder ab. Einfach die Anzahl eingeben, dann werden die Beiträge angezeigt.


  Paradigma - Weltsicht


Mitglieder, aber noch keine Unterlagen
Manche unserer Mitglieder haben noch kein Statement geschickt, andere wollen anonym bleiben.


Aktionen Paradigma Infinitismus 2015
Die ''Paradigma Infinitismus - Zukunft muss wieder Spaß machen'' Vortragstour.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  Spenden /
Mitglied werden


Hilfe von PEGE

News abbestellen





  2015 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2015. Übersicht der PEGE über das Jahr 2015.Zum Newsletter Verzeichnis 2015.

2015 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2015. Übersicht der PEGE über das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2015. Übersicht der PEGE über das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2015. Übersicht der PEGE über das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2015. Übersicht der PEGE über das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2015. Übersicht der PEGE über das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2015


2015 startet mit WWW
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-01.


Land fuer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-04.


Heilige 3 Koenige
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-06.


Die Frackingblase
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-11.


Merkel und die Atempause
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-18.


Mark Twain zur Energiewende
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-25.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-01
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-01.


Geistige Barrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-08.


Umverteilung und die Folgen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-15.


Sonnenfinsternis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-22.


Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-01.


Infinitismus Verein
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-08.


Verdummung Facebook
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-15.


Verein Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-22.


Flyer Infinitismus Kritik Vorschlaege
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-26.


Denkbarrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-29.


Ostern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-05.


Versagen von Teilen der Wissenschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-12.


Anti TTIP Aktionstag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-19.


TTIP Zeichen des US Niedergangs
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-26.


Tesla Akku
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-03.


Angriff auf Hinkley
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-10.


Wachstumsphobie bremst erneuerbare Energie aus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-17.


Falsche Prognosen bei Fracking und Elektroautos
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-24.


Professor Sinn vom IFO spricht mit den Worten der Solarlobby
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-31.


Vorschau Intersolar 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-07.


Intersolar und EES 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-14.


Enzyklika Laudato si
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-21.


EU Volksbegehren zum Protest nutzen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-23.


Griechenland Chapter 11
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-28.


Rechenfehler bis zum Ende dramatisieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-05.


Spieltheorie und Yanis Varoufakis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-19.


Jeder Flüchtling ein Symbol des Versagen der Politik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-26.


Klimaschutz: Illusionen durch Jubelmeldungen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-02.


Elektrisch von Tarifa zum Nordkapp
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-09.


Stadt oder Land
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-16.


die Gewissensfrage
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-23.


Energiebedarf Recycling
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-30.


Rätsel Solarindustrie enthüllt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-06.


Deutsche Solarindustrie 2009 bis 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-13.


IAA 2015 erster Tesla Konkurrent
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-20.


Elon Musk in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-27.


Fachkongress Elektroautos in Wien
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-04.


TTIP Demonstration in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-18.


Mission Statement
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-25.


Die Geschichte der CO2 Steuer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-01.


Weihnachten naht
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-08.


Zivilisationsweichen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-15.


Calculation ERROR als PDF frei
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-22.


Eine triviale Gleichung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-29.


St. Kathrein am Ofenegg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-06.


Klimavertrag: des Kaisers neue Kleider
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-13.


Ideologie vs Realität
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-20.


Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-27.


Neujahr 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-31.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 7 Juli Sommer 2015-07-12