Denkbarrieren

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-29.



  Flyer Entwurf


Der wichtigste Änderungsvorschlag kam von Kundenbetreuer des Vereinskontos bei der Salzburger Sparkasse: Irgendwie habe ich es geschafft eine 4er Gruppe vom IBAN nicht abzuschreiben.

Den ersten Satz als Frage formulieren "Kann eine Zivilisation eine unbegrenzte Fähigkeit zum Überşleben entwickeln?". Wir meinen ja!

Hier zum PDF, Freitag wurden davon 2500 DIN-A5 Flyer auf 170g Papier bestellt.

  Grödiger Gemeindeinfo


Diesen Donnerstag war in der Gemeindeinfo Grödig eine ganze Seite die Ankündigung zum Vortrag am 16. April. Der nächste Vortrag ist am 8. April in Wien.

  Studie Energiesystem Deutschland 2050


Der nächste Newsletter wird eine ausführliche Kritik und Stellungnahme zur Studie Energiesysteme 2050 beinhalten.

Nur schon mal vorab, die Weltsicht prägt wie Wissenschaft die Welt wahr nimmt. Diese Art der Wahrnehmung kann leider sehr schnell zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden.

Auch wenn ich es damals nicht wusste, das Projekt GEMINI bewohnbares Sonnenkraftwerk wurde 1991 aus der Weltsicht des Infninitimus entworfen. Was hatten die damals und leider heute noch führenden Weltsichten zum GEMINI Projekt zu sagen:
  • So ein Blödsinn, fossile Energie ist billiger
  • Wozu soviel Strom? (Worte des Greenpeace Energiesprecher Österreich 1993)
Genau diese beiden Weltsichten spiegeln sich in der Frauenhofer Studie Eneriesystem Deutschland 2050 wider. Mathematik ist überall gleich, Physik ist überall gleich. Der Unterschied ist, welche Fragen man sich zu stellen traut. Die simple Rechnung, auf der damals das GEMINI Haus basierte, konnte von keiner von den anderen Denkrichtungen geprägten Person gestellt werden. Die simple Rechnung war:

Alle thermischen Energieverbraucher werden auf Strom umgestellt, daher verdoppelter Strombedarf von 1200 TWh dividiert durch 80 Millionen Menschen mal 2 Einwohner pro Haus = 30.000 kWh pro Jahr.

  Eine andere unstellbare Rechnung


Illegale Exportsubventionen. Wenn Exporte so einfach wären, dann hätte es niemals eine Diskussion über illegale Exportsubventionen gegeben. Auch wenn der Ölpreis, gerade unten ist, das Preisniveau 2010 bis 2014 war rund fünfmal höher als vor 2 Jahrzehnten. Ölimporte können nur mit Exporterlösen bezahlt werden. Für die gleiche Menge Öl sind heute fünfmal mehr Exporterlöse nötig. Wie hoch sind die volkswirtschaftlichen Kosten, um die Exporterlöse um 1000 EUR zu steigern?

In der Betriebswirtschaftslehre gibt es zwar die Grenzkostenrechnung. Diese ist aber in der Volkswirtschaftslehre verboten, weil der perfekte Markt perfekte Preise erzeugt. Eine simple Frage, die ich mit all dem Aufwand das Buch "Calculation ERROR" zu schreiben und zu verbreiten in die Öffentlichkeit bringen wollte.

All die Länder, die seit 2000 ein Handelsbilanzdefizit größer als der Wert der Ölimporte aufgebaut haben, Musterbeispiel Indien. Das Schicksal einer Zivilisation hängt an Fragen, die wegen geistiger Barrieren durch falsche Weltsichten nicht gestellt werden können.

  Die Grünen 1998


Die Deutschen Grünen brachten 1998 Ansätze zu einer ökologischen Steuerreform so dilettantisch vor, dass es nur scheitern konnte. 2009 schrieb ich ausführlich, wie man diese Reform hätte richtig präsentieren müssen, machte sogar ein Video dazu.

Nach heutigen Erkenntnissen war es das Problem einer anderen Weltsicht. Die Grünen konnten es unmöglich so formulieren, wie mein Vorschlag 2009, weil dies im Weltbild des Limitismus unmöglich war. Mein Ansatz, eine Rede ähnlich der Mondlanderede von John F. Kennedy.

  Vereinskonto seit Montag


Mit dem Eintrag im Vereinsregister konnte ich am Montag auch das Vereinskonto bei der Salzburger Sparkasse
eröffnen Verein zur Förderung des Infinitismus
IBAN: AT60 2040 4000 0327 5831
BIC: SBGSAT2SXXX

Bitte um Spenden auf dieses Konto, denken Sie bitte neben einer Überweisung auch an die Einrichtung eines Dauerauftrags, um uns monatlich mit einer Spende zu fördern.

  Regierungseinladung aus China WEIS 20-22 April


Meine erste Keynote über das PEGE Tax Transition Konzept war September 2010 am 1. World Emerging Industries Summit in China. Am Dienstag erhielt ich die Einladung zum 3. WEIS. Unsere Wirtschaft stagniert, weil keine Anreize da sind große Investitionen zu leisten. Nur Elon Musk baut eine Giga Akku Fabrik für 50 GWh Akkus pro Jahr. Es sollten aber 100 solcher Fabriken sein, dazu all die vorgelagerte Rohstoffindustrie, die Photovoltaikfabriken um genügend Photovoltaik zu produzieren. Es sind gigantische Investitionen nötig, um aus der schädlichen fossilen Energie auszusteigen. Solange keine Anreize da sind, werden diese massiven Investitionen nicht erfolgen, Stagnation und Niedergang bis zum Zusammenbruch.

Der Anreiz: verschieben des Kostenoptimums, sodass viele Rentabilitätsberechnungen kippen. Der Hausbesitzer investiert dann in thermische Sanierung und eine Photovoltaik am ganzen Dach, der Großinvestor baut dann eine Giga Akkufabrik wie Elon Musk.

Der Aufenthalt wird bezahlt, aber die gesamten Reisekosten wären:
  • Flug
  • Bahnfahrt zum Münchner Flughafen und zurück
  • Visum für China
  • 10 Bücher "Calculation ERROR" englisch per Druck on Demand
Alles zusammen rund 1100 EUR. Ich bitte um Spenden dieses Vorhaben zu ermöglichen.
  • 24,90 EUR Buchhandelspreis
  • 100 EUR für 6 Bücher
  • 150 EUR für 10 Bücher
  • 275 EUR für 22 Bücher


  Paradigma - Weltsicht


Paradigma Infinitismus
Kann eine Zivilisation die Fähigkeit zum unbegrenzten Überleben entwickeln? Wir meinen ja! So ist weltweiter Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft möglich.


Verein zur Förderung des Infinitismus
Am 2. März 2015 wurde in Österreich der Verein zur Förderung des Infinitismus angemeldet. Seit 20. März ist dieser im Vereinsregister eingetragen.


Aktionen Paradigma Infinitismus 2015
Die ''Paradigma Infinitismus - Zukunft muss wieder Spaß machen'' Vortragstour.




  WWW - WeltWeiter Wohlstand


Die Gefahr einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung
Wir müssen alles daran setzen ''Die Grenzen des Wachstums'' nicht zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden zu lassen.


Die Ölpreisfalle
Viele Länder sind nicht in der Lage steigende Ölpreise mit mehr Exporterlösen zu bezahlen. Die wirtschaftliche Todeszone: Handelsbilanzdefizit größer als der Wert der Ölimporte.




  Auto Verkehr Mobilität


Frauenhofer Institut Studie Elektromobilität
Was bringt ein Forschungsinstitut dazu in einer Studie zu Elektroautos unwissenschaftlich zu arbeiten? In welchen Auftrag wird Elektromobilität klein studiert?




  Politik Wirtschaft


Dilettantismus: Die Grünen mit 5.-DM Benzin 1998
Mit etwas mehr Geschick könnten die Grünen Heute als die Retter der deutschen Autoindustrie dastehen. Doch mit grauslichem Dilettantismus haben sie 1998 alles vermasselt.


Obama Sputnik Rede an die Nation
Sehr schön war die Rede, aber leider 12,5 Jahre zu spät. Diese Rede hätte Bill Clinton am 17.August 1998 halten müssen, das wäre gerade zur rechten Zeit gewesen.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  PEGE unterstützen
Spenden

Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu f├╝hren. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden k├Ânnen.


Unterst├╝tzung f├╝r eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterst├╝tzung die M├Âglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu f├╝hren.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere M├Âglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu k├Ânnen. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2015 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.Zum Newsletter Verzeichnis 2015.

2015 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Roland M├Âsl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2015. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2015.
Zum Newsletter Verzeichnis 2015.


2015 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2015


2015 startet mit WWW
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-01.


Land fuer Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-04.


Heilige 3 Koenige
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-06.


Die Frackingblase
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-11.


Merkel und die Atempause
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-18.


Mark Twain zur Energiewende
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-01-25.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-01
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-01.


PEGE.org Newsletter von 2015-02-07
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-07.


Geistige Barrieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-08.


Umverteilung und die Folgen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-15.


Sonnenfinsternis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-02-22.


Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-01.


Infinitismus Verein
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-08.


Verdummung Facebook
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-15.


Verein Infinitismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-22.


Flyer Infinitismus Kritik Vorschlaege
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-03-26.


Ostern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-05.


PEGE.org Newsletter von 2015-04-06
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-06.


Versagen von Teilen der Wissenschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-12.


Anti TTIP Aktionstag
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-19.


TTIP Zeichen des US Niedergangs
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-04-26.


Tesla Akku
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-03.


Angriff auf Hinkley
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-10.


Wachstumsphobie bremst erneuerbare Energie aus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-17.


Falsche Prognosen bei Fracking und Elektroautos
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-24.


Professor Sinn vom IFO spricht mit den Worten der Solarlobby
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-05-31.


Vorschau Intersolar 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-07.


Intersolar und EES 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-14.


Enzyklika Laudato si
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-21.


EU Volksbegehren zum Protest nutzen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-23.


Griechenland Chapter 11
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-06-28.


Rechenfehler bis zum Ende dramatisieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-05.


Sch├Ąuble: Wollt Ihr das totale kaputt Sparen?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-12.


Spieltheorie und Yanis Varoufakis
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-19.


Jeder Fl├╝chtling ein Symbol des Versagen der Politik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-07-26.


Klimaschutz: Illusionen durch Jubelmeldungen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-02.


Elektrisch von Tarifa zum Nordkapp
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-09.


Stadt oder Land
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-16.


die Gewissensfrage
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-23.


Energiebedarf Recycling
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-08-30.


R├Ątsel Solarindustrie enth├╝llt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-06.


Deutsche Solarindustrie 2009 bis 2015
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-13.


IAA 2015 erster Tesla Konkurrent
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-20.


Elon Musk in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-09-27.


Fachkongress Elektroautos in Wien
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-04.


TTIP Demonstration in Berlin
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-18.


Mission Statement
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-10-25.


Die Geschichte der CO2 Steuer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-01.


Weihnachten naht
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-08.


Zivilisationsweichen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-15.


Calculation ERROR als PDF frei
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-22.


Eine triviale Gleichung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-11-29.


St. Kathrein am Ofenegg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-06.


Klimavertrag: des Kaisers neue Kleider
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-13.


Ideologie vs Realit├Ąt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-20.


Klimawandelleugner
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-27.


Neujahr 2016
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2015-12-31.




%202000%20)%20%20%20%20%20%20{%20%20%20%20%20%20%20https://www.pege.org/2015/2015-03-29.htm target=_blank>
          Denkbarrieren: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if ( substr ( $file, 0, 4 ) > 2000 ) { https://www.pege.org/2015/2015-03-29.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 3 M├Ąrz Winter Fr├╝hjahr 2015-03-29