WWW - Präsentation des Parteiprogramms

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-06-15.



  Präsentation des Parteiprogramms


Am 12. Juni war die Vorstellung des Parteiprogramms im Kaiserhof. Der am weitesten Angereiste kam aus Seefeld Tirol. Zwei Pioniere neuer Technik waren dabei: Heinz Eggert, der 1980 in Salzburg ein Passivhaus baute, lange bevor es überhaupt den Begriff Passivhaus gab. Söllinger der die Kombination von Photovoltaik und Wärmeerzeugung entwickelte.

2 der Besucher erfuhren von der Veranstaltung durch den Artikel im Salzburger Fenster.

  Speichertechnik


Am 12. Juni bekam ich eine Anfrage ein neuartiges Pumpspeicherkraftwerk zu beurteilen. Es besteht gerade auch in der Szene um erneuerbare Energie sehr wenig Wissen um die Größenordnungen der Speichertechnik. 2010, 2011, 2012 war der Photovoltaikausbau in Deutschland 7,5 GW pro Jahr. Für einen ernsthaften Ausstieg aus Öl, Kohle und Uran wären 30 GW pro Jahr erforderlich. Das geht natürlich nur, wenn man den Strom auch Speichern kann. Mehr kalorische Kraftwerke abschalten, als eingeschaltet sind, geht nicht. 30 GW Photovoltaikausbau pro Jahr erfordern 90 GWh Bufferspeicher für den Tag/Nacht Ausgleich. Die gesamte Speicherkapazität in Deutschland sind nur 38,5 GWh. Allein diese Zahl zeigt das absurde Missverhältnis zwischen vorhandenen Stromspeichern und den Erfordernissen einer echten Energiewende. Zu Mittag an einem sonnigen Tag sollten 2/3 des Solarstroms gespeichert werden, Direktverbrauch nur 1/3. 16 GW neue Pumpspeicher pro Jahr sind nicht darstellbar.

Man denke da nur an die unendliche Geschichte mit der 380 kV Leitung in Salzburg um das alte Pumpspeicherkraftwerk Kaprun von 0,5 GW auf 1 GW ausbauen zu können. Ein 1 GW Kraftwerk kann man nicht an eine 220 kV Leitung hängen. Wo sollte man 16 Kaprun in Ausbaustufe Limberg III pro Jahr bauen?

  -20% pro Verdoppelung des Weltmarkts


Bei der Akkuspeichertechnik kann mit -20% Preisverfall pro Verdoppelung des Weltmarkts gerechnet werden. 6 Verdoppelungen und der Preis ist von derzeit 1200 EUR auf 300 EUR pro kWh herunten. Bei 300 EUR pro kWh ist Kostengleichstand zu neuen Pumpspeicherkraftwerken erreicht.

  Sigmar Gabirel, Kämpfer für die fossile Industrie


Logisch wäre es diese 6 Verdoppelungen des Weltmarkts für Akkuspeicher so schnell wie möglich zu erreichen. Dagegen kämpft der Schützer fossilen Industrie Sigmar Gabriel an. Wer selbst erzeugten Solarstrom nicht sofort verbraucht, sondern speichert soll die volle EEG Umlage dafür zahlen.

Zuerst wurde die Photovoltaikindustrie in Deutschland zerschlagen. Viele Hersteller setzten drauf auf die Entwicklung der Speichertechnik. Mit einer Strafabgabe von 6 Cent pro kWh gespeicherten Strom soll diese neue Industrie im Keim erstickt werden. So macht man Deutschland zu Detroit.

  Parteiwechsel


Früher gab es bei der SPD einen Dr. Hermann Scheer. Doch wer heute unter diesen Umständen weiter bei der SPD bleibt mach sich Mitschuldig an den Bestrebungen von Sigmar Gabriel Deutschland zu Detroit zu machen. Legen Sie Ihre Mitgliedschaft in der SPD zurück und werden Sie Mitglied bei WeltWeiter Wohlstand.


  WWW - WeltWeiter Wohlstand


WWW - WeltWeiter Wohlstand - Partei
Die Menschheit hat die Technik für ein dauerhaftes Paradies, aber eine Politik für die Hölle auf Erden. Unsere Mission ist es dies zu ändern.


Präsentation des Parteiprogramms am 12. Juni
13 Interessenten waren zur Vorstellung des Parteiprogramms in den Kaiserhof gekommen. Der am weitesten angereiste kam aus Seefeld Tirol. Zwei Pioniere neuer Technik waren dabei:
Mitgliedschaft und Parteispenden
Eine Partei wird an der Anzahl ihrer Mitglieder gemessen. Unterstützen Sie den WeltWeiten Wohlstand mit Ihrer Mitgliedschaft oder machen Sie eine Parteispende.




  Bauen Wohnen Energie


Lithium Akku als Stromspeicher
Grundlegende Rechenmodelle für Lithium als Stromspeicher. Der Leitfaden frühzeitig zu erkennen, bei welchen Anwendungen eine Rentabilität gegeben ist oder kurz bevor steht.


Erneuerbare Energie hängt vom Speicher für Strom ab
Applied Materials möchte Photovoltaikfabriken verkaufen, aber warum nur 80 statt 400 MW für eine Stadt mit 1 Million Einwohner? Ohne Speichertechnik geht nicht mehr.


Bewertung von Speichertechnik
Leitfaden für die Bewertung unterschiedlicher Speichertechnik von Strom. Voraussichtliche Preisentwicklung und Größenordnungen.




  PEGE Organisation, Roland's Magazin


Dominik Berghofer hat einen defekten Ironiedetektor
Das Erkennen von Ironie ist für heutige Software eine extrem schwere Aufgabe, welche die Grenzen der künstlichen Intelligenz aufzeigen. Von einem Menschen hätte ich mehr erwartet.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv

Achtung! Es gab Probleme beim Versenden,
es knnen deswegen einige den Newsletter doppelt bekommen haben





Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  PEGE unterstützen
Spenden

Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu führen. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden können.


Unterstützung für eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterstützung die Möglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu führen.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere Möglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu können. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2014 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2014. Übersicht der PEGE über das Jahr 2014.Zum Newsletter Verzeichnis 2014.

2014 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2014. Übersicht der PEGE über das Jahr 2014.
Zum Newsletter Verzeichnis 2014.


2014 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2014. Übersicht der PEGE über das Jahr 2014.
Zum Newsletter Verzeichnis 2014.


2014 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2014. Übersicht der PEGE über das Jahr 2014.
Zum Newsletter Verzeichnis 2014.


2014 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2014. Übersicht der PEGE über das Jahr 2014.
Zum Newsletter Verzeichnis 2014.


2014 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2014


Wahlkomitee Roland Mösl
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-01-05.


PEGE.org Newsletter von 2014-01-06
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-01-06.


Zwangsvorsorge: Abschaffen der Planwirtschaft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-01-12.


Die Entwicklung der Fracking Industrie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-01-19.


Buchpräsentation und Wahlkampftour
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-01-26.


Buchpräsentation heute 19:00 Europahaus Wien
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-01-31.


Nur 10 EUR für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-02.


Vortrag und Diskussion Europahaus Wien als Video
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-06.


NEOS EU Vorwahl: Anleitung für Wähler
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-07.


Die Weigerung der Demokratie dorthin zu sehen wo es Weh tut
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-09.


Kongress für erneuerbare Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-13.


Jubelmeldung über Kernfusion - Kostenanalyse Kernfusion
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-16.


Verharmlosen von Peak-Oil
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-02-23.


Am 26. Februar wurde ich von der EU-Wahlliste gestrichen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-03-02.


Streit inszenieren, Russland als Gaslieferant ausschalten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-03-16.


Kreativwettbewerb Parteinamen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-03-23.


PEGE.org Newsletter von 2014-03-30
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-03-30.


Talk im Hangar 7 über das Auto der Zukunft: Peak-Oil kein Thema
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-04-06.


Ablasshandel mit CO2
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-04-13.


Fracking - Dichtung und Wahrheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-04-27.


Die Dominotheorie: TTIP und TISA
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-05-11.


China: Industrieroboter gegen Arbeitskräftemangel
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-05-18.


Peak-Oil weltweit hat jetzt eine Jahreszahl: keineswegs nach 2017
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-05-25.


Parteinamen enthüllt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-06-01.


Intersolar: der Verrat der Grünen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-06-08.


Staatsquote: 2 Beitragszahler für einen Pensionisten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-06-22.


EEG wird zum DDG: Deutschland zu Detroit machen Gesetz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-06-29.


Dennis Meadows: Wiederholungstäter - Unermesslicher Schaden
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-07-05.


Klimagipfel: 22 Jahre Serienniederlagen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-07-13.


CCS - Carbon Capture and Storage - den Dreck unter dem Teppich kehren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-07-20.


Diagnose für die Menschheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-07-27.


Simple Lösungen: es gab wirklich ein Land ohne Geld
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-08-03.


Die Reformbewegung in der ÖVP
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-08-10.


Friede durch Technik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-08-17.


Minimale Reformen oder das absolute Chaos?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-08-24.


Geschichte um ähnliche Vorfälle wie Ukraine
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-08-31.


Massenarbeitslosigkeit des Geldes: EZB Leitzins 3% - 0,15% - 0,05%
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-09-07.


Hochwasser vernichtet alle Autos in der Tiefgarage
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-09-14.


Die Spieltheorie und der Mensch
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-09-21.


Großbetrug mit neuen Ölfeldern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-09-28.


Kontakte in die Finanzbranche gesucht
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-10-05.


PEGE.org Newsletter von 2014-10-12
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-10-12.


Weltwirtschaftskrise: Feindbilder als Denkblockaden
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-10-19.


Wo steht die Elektromobilität?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-10-26.


Der Schweinezyklus beim Öl
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-11-02.


Logische Reihenfolge beim Ausstieg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-11-09.


Unheimliche Begegnungen mit seltsamen Menschen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-11-16.


Wirtschaftliches Leitbild des 21. Jahrhunderts
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-11-23.


Echte Nachhaltigkeit erfordert eine neue Bewegung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-11-30.


Die Mächte im Hintergrund
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-12-07.


UN Klimagipfel Peru: Die jährliche Nonsens Show ist vorbei
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-12-14.


Was tun mit US$ 900 Milliarden pro Jahr?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-12-21.


PEGE.org Newsletter von 2014-12-25
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-12-25.


Was sind nützliche Systemerhalter?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2014-12-28.




          WWW - Präsentation des Parteiprogramms: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if ( substr ( $file, 0, https://www.pege.org/2014/2014-06-15.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 6 Juni Frühjahr Sommer 2014-06-15