Leistbares Wohnen kein Wahlkampfthema

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-09-29.



  Leistbares Wohnen kein Wahlkampfthema


Am 25. September gab DDr. Landau von der Caritas Wien eine Pressekonferenz. Wieso ist leistbares Wohnen kein Wahlkampfthema? Als ich nach "Landau leistbares Wohnen" suchte, fand ich auch eine Pressekonferenz vom 17. April zum gleichen Thema.

Ich versuchte mit dem Thema auch in den deutschen Wahlkampf einzugreifen. Hans Josef Fell war in Bayern auf ein Kampfmandat gereiht. Ich schickte alle Unterlagen zum solaren Bauland am 18. Juli zu seinem Wahlkampfbüro in Hammelburg. Mehrere Telefongespräche mit seinen Mitarbeitern. Ich musste schließlich die Unterlagen auf 3 Emails aufteilen, weil über 2,5 MB wurde automatisch ohne Benachrichtigung entsorgt.

Jetzt ist Hans Josef Fell aus dem Bundestag geflogen. Ich fühle mich wie jemand der stundenlang auf einen Selbstmörder einredet nicht zu springen. Er springt dann doch. Was hat man nur falsch gemacht? Warum hat Hans Josef Fell nicht einen Vorzugsstimmen Wahlkampf "Solares Bauland" geführt? Ihre Zweitstimme für leistbares Wohnen und eine leistbare Energiewende durch solares Bauland?

Warum nehmen die Parteien meine Hilfe nicht an? Weil das gesamte System in Agonie verfallen ist. Wir brauchen dringend eine neue Bewegung, neue Ideen, eine neue Betrachtungsweise unserer Probleme. Diese zwei Wahlkrämpfe in Österreich und Deutschland waren Agonie.

  Ehrentafel am Grundstein der Calculation Error Bewegung


Die letzten 4 Seiten im Buch, das ist die Ehrentafel am Grundstein der Calculation ERROR Bewegung. Es ist falsch das Wachsen eines Krebstumors als oberstes Ideal allen politischen und wirtschaftlichen Handelns zu verehren. Dieses falsche Weltbild wird über das Steuersystem den Menschen aufgezwungen.
  1. Investiere in Betriebsausgaben, egal wie absurd, Hauptsache der Steuerprüfer muss diese aus gesetzlichen Gründen akzeptieren.
  2. Rationalisiere Menschen weg
So wirkt unser Steuersystem wie eine stark krebserregende Chemikalie. Es muss ersetzt werde durch:
  1. Erreiche Deinen Lebensstandard mit einem möglichst geringen Ressourcenverbrauch
In 10 Tagen muss ich fast 8000 EUR an die Druckerei überweisen um 5000 Bücher zu drucken. Davon sind 1700 EUR bereits finanziert. Für den Rest appelliere ich an alle meine Leser: Setzen Sie sich ein Denkmal auf der Ehrentafel der Calculation ERROR Bewegung.
  • für 59 EUR ein Buch und Eintrag mit Name PLZ Ort auf der Ehrentafel
  • für 99 EUR 2 Bücher und Eintrag mit Name Funktion PLZ Ort auf der Ehrentafel
  • für 199 EUR 2 Bücher und ein Passfoto Eintrag 27 mm x 41 mm mit einem Link zu einer eigenen Seite oder einer mit Ihren Material von mir gestalteten Seite.
Hier zu den Angeboten auf der Ehrentafel präsent zu sein.

Wer das Buch schon vorbestellt hat bitte ich um ein Upgrade. Bitte per Email diesbezüglich Kontakt aufzunehmen.

Jeder Einzelne zählt, nächste Woche werde ich mit größeren Firmen verhandeln, mit einigen bereits vorhandenen Einträgen auf der Ehrentafel sind die Chancen besser.

  Schlechte Arbeit von Verlagen


Ich bin jetzt Verleger. Ich war schon de facto 1993 Verleger, als ich auf eigene Kosten 2000 Stück "Aufstieg zum Solarzeitalter" druckte und der Unipress Verlag Salzburg in Konkurs ging. Ich schaffte es 1900 Bücher zu verkaufen. Heute habe ich ganz andere Möglichkeiten. So musste ich feststellen wie schlecht Verleger arbeiten.

So schrieb ich 2006 über das Buch Ökologisch intelligente Produkte von Heinz Mooss. Der Verlag hat weder Buch noch Autor überhaupt beim VLB = Verzeichnis Lieferbarer Bücher eingetragen. Das ist aber das Instrument, mit dem Buchhändler ihre Kunden beraten.

Der leider viel zu früh von uns gegangene Dr. Hermann Scheer ist bei "Der energ-ethische Imperativ" minimalistisch mit
  • Atomausstieg
  • erneuerbare Energie
  • Hermann Scheer
beschlagwortet. Beim neuem Buch von Hans Josef Fell steht nur "Klimaschutz" als einziges und alleiniges Schlagwort.

Wenn nichts weiter passiert, wenn es mir nicht gelingt in die Massenmedien zu kommen, bin ich mir sicher allein über gute Suchplatzierungen bei Amazon und in der VLB Suche die erste Auflage von 5000 Stück in 2 Jahren verkauft zu haben. Am 1. November melde ich mich bei Amazon Advantage an, dann kann ich auch das Bild von der Titelseite in die Amazon Suche einbauen.

Ich habe jahrelang als SEO = Search Engine Optimizer gearbeitet und potentiellen Kunden erklärt warum ihre Webseiten nicht gefunden werden können. Jezt sehe ich warum viele Bücher nicht gefunden werden und wie ich mit meiner langjährigen Erfahrung als SEO mein Buch verkaufen kann.

  Noch aktuellere Informationen


Über meiner Google Plus Seite Englisch und meiner Google Plus Seite Deutsch gibt es noch aktuellere Informationen als in meinem nur wöchentlichen Newsletter.

  OGRON: Weiterer Test beim ZSW geplant


Nachdem ein erster Test beim Zentrum für Solar- und Wasserstoffforschung ZSW, Ulm mit über 5C absolviert wurde, laufen die Vorbereitungen für einen weiteren mit 10C und mehr. OGRON will damit beweisen, daß ein rein elektrisches Auto in 3-5 Minuten mit Strom ävollgetanktô werden kann, um dann wie gewohnt weiter zu fahren. Dieses Tanken z. B. aus dem von der Photovoltaikanlage gespeisten Stromspeicher ist so kostenlos, wie auch der Speicher des OGRON Weltpatent-Mitinhabers. Weiteres auf http://www.ogron.eu/kostenloser-strom-speicher.html oder http://www.ogron.eu


  Politik Wirtschaft


Die Umverteilung Arm zu Reich stoppen
Seit Jahrzehnten steigt der Anteil der Wohnkosten bei den Ausgaben der Bürger. Diese andauernde Umverteilung von Arm zu Reich muss gestoppt werden.


Hans Josef Fell ist nicht mehr im Bundestag
Die deutsche Solarindustrie in Trümmern. Sein EEG vom politischen Gegner heftig kritisiert. Von den Grünen in Bayern auf ein Kampfmandat gesetzt. Grund genug neue Ideen anzunehmen?


Wahlkamp Mahnung DDr. Michael Landau
Leistbares Wohnen ist ein großer Wunsch der Bevölkerung. Glaubhafte Wahlversprechen dazu würden viele Stimmen bringen. Wieso ignorieren die Parteien in Deutschland und Österreich?




  PEGE Organisation, Roland's Magazin


RŘckblick auf 1996 auf meine ersten Erfahrungen als SEO:
Altavista Schlacht
Gerade hatte ich so schön mit meiner ersten Homepage die ersten 4 Plätze für ''Photovoltaic'' erobert, drängt sich doch glatt eine fremde Webseite auf Platz 1.


Der Verleger hat dieses Buch nichteinmal im VLB eingetragen:
Ökologisch intelligente Produkte
Geniale Ideen und Produkte aus Österreich titelt das neueste Buch von Heinz Mooss. Dazu noch eine Liste der wichtigsten Umweltzeichen, alle Webseiten der Hersteller.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  PEGE unterstützen
Spenden

Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu f├╝hren. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden k├Ânnen.


Unterst├╝tzung f├╝r eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterst├╝tzung die M├Âglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu f├╝hren.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere M├Âglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu k├Ânnen. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2013 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2013. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2013.Zum Newsletter Verzeichnis 2013.

2013 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2013. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2013.
Zum Newsletter Verzeichnis 2013.


2013 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2013. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2013.
Zum Newsletter Verzeichnis 2013.


2013 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2013. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2013.
Zum Newsletter Verzeichnis 2013.


2013 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2013. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2013.
Zum Newsletter Verzeichnis 2013.


2013 Roland M├Âsl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis f├╝r das Jahr 2013. ├ťbersicht der PEGE ├╝ber das Jahr 2013.
Zum Newsletter Verzeichnis 2013.


2013 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2013


Das Postulat des heutigen Steuersystems
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-01-06.


China Einkindpolitik: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-01-13.


Politik verweigert ├╝ber die schmerzhaftesten Probleme zu diskutieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-01-27.


Gesellschaft im Wahnsinn
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-02-10.


Solarstrom wesentlich billiger als Erd├Âl
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-02-17.


Wahnsinn ist Programm: Wirtschaftswissenschaften
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-02-24.


Im W├╝rgegriff der Wirtschaftswissenschaften
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-03-03.


Selbstzerst├Ârung der EU
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-03-24.


Studie der Energy Watch Group
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-03-31.


BYD e6: 300 km Reichweite, weit ├╝ber 300.000 km Lebensdauer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-04-14.


Solararchitektur in den Landtagswahlkampf Salzburg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-04-21.


Der blinde Fahrer ignoriert alle Warnungen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-04-28.


Hohe Wohnkosten machen ein Land konkurrenzunf├Ąhig
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-05-12.


├ľlprognosen: IEA gegen Energy Watch Group
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-05-19.


Braunkohleverordnung gegen Minderheiten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-05-26.


Photovoltaik: Handelsstreit EU gegen China
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-06-02.


Generationenmanifest
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-06-09.


Raub├╝berfall auf den Stromkunden
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-06-16.


Stoppt Kohle Enteignungen - mit Energiewende Sorbend├Ârfer retten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-06-23.


Intersolar 2013: Deutsche Politik zukunftsunf├Ąhig
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-06-30.


Strombedarf Deutschland
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-07-14.


Peru: Photovoltaik für die 2 Millionen der Ärmsten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-07-21.


US Zulassungsstatistik: Tesla S vor Audi A8, BMW 7er, Lexus, Mercedes S
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-07-28.


M├Âchte Merkel Deutschland zu Detroit machen?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-08-11.


Emissionshandel: Unternehmer zum Gl├╝cksspiel verpflichtet
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-08-18.


Calculation ERROR Konferenz
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-08-25.


Calculation ERROR Konferenz in Planung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-09-01.


IAA 2013: BMW und Tesla
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-09-15.


Deutschland zu Detroit machen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-09-22.


PEGE.org Newsletter von 2013-09-23
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-09-23.


Friedrich Wilhelm von Steuben in der heutigen Zeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-10-06.


Buchtitel ├╝berarbeitet: Menschheit am Scheideweg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-10-13.


Die Schrumpfung: eCarTec schafft sich ab
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-10-20.


Hinaus zur Sonne zum Licht
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-10-27.


Postwachstumoekonomie nur f├╝r Masochisten und Sadisten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-02.


M├Âdling: Kunst trifft erneuerbare Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-03.


Hindernisse auf den Weg zu einer grenzenlosen Zukunft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-09.


Fossile Industrie und Umweltsch├╝tzer sind Verb├╝ndete
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-10.


Die Wirtschaftsblockade
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-17.


Nur noch wenige Restpl├Ątze f├╝r Werbung in Calculation ERROR
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-19.


Selbstdemontage einer Ikone der Klimaschutzbewegung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-11-24.


Wie l├╝gt man sich die Energiewende zurecht?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-12-01.


NEOS EU Kandidaten Hearing im Salzburger Kongresshaus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-12-08.


5 Monate EU Wahlkampf: Preview zum Wahlkampf
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-12-15.


Diskussionen um Prognosen der EWG Energy Watch Group
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-12-22.


Die Demokratie retten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2013-12-29.




          Leistbares Wohnen kein Wahlkampfthema: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if ( substr ( $file, 0, 4 https://www.pege.org/2013/2013-09-29.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 9 Sep Sept September Sommer Herbst 2013-09-29