Photovoltaik: Strafzölle zum Schutz der fossilen Industrie

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-05-20.



  Strafzölle zum Schutz der fossilen Industrie


Ja welche US Photovoltaikindustrie soll denn geschützt werden mit 31% bis 250% Strafzöllen? First Solar war selbst einmal der Preisbrecher, der erste Hersteller unter US$ 1 pro Watt. Uni Solar war einst mit seiner 3 fach Amoprhzelle der große Hoffnungsträger, aber ist bei heute lächerlichen 120 MW Produktionskapazität stehen geblieben. Die waren immer für hohe Preise bekannt, die Gewinne wurden nicht in neue Produktionskapazitäten investiert.

Vergessen Sie alle vordergründigen Behauptungen, die US Photovoltaikindustrie solle geschützt werden. Es geht nur um den Schutz von:
  • US Erdölindustrie
  • US Erdgasindustrie
  • US Kohleindustrie
  • US Ethanolindustrie ( Getreide für Autos statt für Menschen )
  • US Atomindustrie
Billige Photovoltaik und darauf folgend billige Elektroautos die mit billigen Solarstrom fahren sind für diese Industrie eine große Gefahr. Darum geht es bei den Strafzöllen. Man möchte Mindestpreise durchsetzen zum Schutz der fossilen Industrie und der "Voller Tank fürs Auto durch Hunger für die Welt" Industrie.

Was darf ein Elektroauto in VW Turan Größe mit 64 kWh Akku kosten? Nach heutigen Stand US$ 56.000. Ich meine damit den BYD e6. BYD baut neue Produktionsanlagen für die Akkuproduktion Was passiert wenn BYD den e6 in 2 Jahren für US$ 35.000 anbietet? Die US Autoindustrie wird lauter schreien als es Herr Asbeck von Solarworld je konnte. Spezialisten der US Autoindustrie werden behaupten, so ein Auto könne man nur für US$ 56.000 anbieten, daher 60% Strafzoll wegen Dumping.

Vor nur einen Jahrzehnt hat man in den USA das EV1 Elektoauto verschrottet. Dieser barbarische Protektionismus zeigt die USA tun alles und werden in Zukunft alles tun um ihre fossile Industrie und Agraindustrie von Konkurrenz zu schützen.

  Der 500 km 5 Minuten Standard


Könnte auch Dr. Winterberg in einigen Jahren zum Opfer von US Strafzöllen werden? Wenn alles realisiert wird, so wie er es sich vorstellt, besteht diese Möglichkeit. Von Anfang an sah Dr. Winterberg mit seiner Lithiumakkuforschung keine kleinen Nischenmärkte, sondern eine Welt in der billiger Solarstrom in seinen Akkus gespeichert wird und in Elektroautos verwendet wird, die im Preis/Leistungsverhältnis den Autos mit Verbrennungsmotor überlegen sind.

Das bedeutet 70 kWh Akkus müssen in ein Mittelklasseauto rein zu einem attraktiven Preis. Es geht da nicht nur um Schnellladung, hohe Lebensdauer, sondern auch um die Bezahlbarkeit in der Massenproduktion.

Seine Formel für ein attraktives Elektroauto: 500 km fahren, 5 Minuten laden. Die Ladung erfolgt nicht aus dem Stromnetz, sonder aus einem stationären Akku. Dies soll erstmals mit einem umgebauten Opel Ampera und einem stationären Speicher gezeigt werden.

Sie können Mitinhaber des Patents auf diese Technik werden. Hier zum Angebot der OGRON Energiespeicher.


  Politik Wirtschaft


USA Protektionismus
Vordergründig geht es biei 31% Strafzoll nur um billige Photovoltaik aus China. Doch es geht in Wirklichkeit um den Schutz der alten fossilen Industrie vor der großen Wende.




  Newsletter Archiv


Zum Newsletter Archiv



Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  PEGE unterstützen
Spenden

Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu führen. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden können.


Unterstützung für eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterstützung die Möglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu führen.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere Möglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu können. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2012 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2012. Übersicht der PEGE über das Jahr 2012.Zum Newsletter Verzeichnis 2012.

2012 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2012. Übersicht der PEGE über das Jahr 2012.
Zum Newsletter Verzeichnis 2012.


2012 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2012. Übersicht der PEGE über das Jahr 2012.
Zum Newsletter Verzeichnis 2012.


2012 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2012. Übersicht der PEGE über das Jahr 2012.
Zum Newsletter Verzeichnis 2012.


2012 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2012. Übersicht der PEGE über das Jahr 2012.
Zum Newsletter Verzeichnis 2012.


2012 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2012. Übersicht der PEGE über das Jahr 2012.
Zum Newsletter Verzeichnis 2012.


2012 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2012


Wie weit ist Deutschland von Griechenland entfernt?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-01-29.


Griechenland: Studie 135 Milliarden Hilfspaket
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-02-19.


Rösler Röttgen und die Zerschlagung der Photovoltaikindustrie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-03-04.


Ich bin reif für die Insel - Wir sind alle reif für die Insel
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-03-11.


Seltene Erden - seltene Dummheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-03-18.


Hoher Lebensstandard für die gesamte Menschheit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-04-15.


Seit über einem Jahr ohne Pass
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-04-29.


Alpen Donau Adria Sendung
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-05-06.


Verträge mit Wahnsinnigen sind ungültig
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-05-13.


Die 2. fossile Rezession
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-06-03.


Neuer Stromtarif: Die Schrecken der Unzuständigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-06-17.


Das Gegenteil eines guten Steuersystems
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-06-24.


Politik: Ein Blinder als Pilot in einem Flugzueg ohne Steuerknüppel
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-07-15.


ICIS - International Culture Industry Summit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-07-22.


Protektionismus: Smoot-Hawley heißt heute Frank Asbeck
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-07-29.


Die Spanien Dramatisation
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-08-05.


Der Mahlstrom des Wahnsinns
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-08-12.


Griechenland 23 Milliarden mehr Schulden in 3 Monaten
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-08-19.


Eine Kabarettnummer wird in Frankreich Realität
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-08-26.


Ein BYD K9 Elektrobus am Gaisberg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-09-09.


Zensur und Arroganz des Westens
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-09-16.


eCarTec München Stand 124
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-10-21.


Panik bei Befragung: Verhalten wie in der DDR 1979
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-10-28.


Zensur bei der Weltbank
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-11-18.


Der Wahnsinn Klimagipfel
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-12-02.


Das Märchen vom Klimagipfel
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-12-09.


Die Entstehung des Casinokapitalismus
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-12-16.


Wird Deutschland zu Griechenland?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-12-23.


Pyramidenspiel auf Pump
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2012-12-30.




          Photovoltaik: Strafzölle zum Schutz der fossilen Industrie: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if https://www.pege.org/2012/2012-05-20.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 5 Mai Frühjahr 2012-05-20