Königskriterium für die Infrastruktur elektrischer

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-03.






Wie wird die Infrastruktur für unsere zukünftige Mobilität aussehen? Eben noch bejubelte man die Lösung mit Akkuwechsel, aber schon läßt eine neue technische Entwicklung diese so alt aussehen wie die Pferdewechselstationen in der Postkutschenzeit. Die extrem langlebigen Ogron Lithium Stromspeicher die erstmals einen wirtschaftlichen Stromtransfer von Akku zu Akku ermöglichen .

Statt Lagerhallen mit all den unterschiedlichen Wechselakkus nur ein großer Bufferakku in der Tankstelle.

In 2 Monaten ist es wieder soweit: Die Völkerwanderung setzt ein, Staumeldungen am Tauerntunnel wenn die Deutschen an die Adria auf Urlaub fahren. Diese Völkerwanderung zu bewältigen ist das Königskriterium für die Infrastruktur elektrischer Mobilität. Nicht ob man von Tel Aviv bis zur libanesischen Grenze kommt, Akkus wechselt und dann wieder zurück nach Tel Aviv.

Was passiert eigentlich mit der Industrie für Bleiakkus, wenn man in Zukunft sogar Starterbatterien mit Lithium günstiger herstellen kann? Nächste Woche der nächste Teil der Lithiumrevolution.


  Auto Verkehr Mobilität


Modellflughobby mit Elektroroller und Anhänger
  Vor Jahren schon wurden die Modellflugzeuge auf Lithium Polymer Akkus umgestellt. Jetzt erfolgt auch die Anreise zum Modellflugplatz elektrisch auf einem Roller mit Anhänger.


Lithium Revolution - Konsequenzen für die Mobilität
  Welche Einflüsse hat der gerade zum Patent angemeldete neue Lithium Akku der Firma Ogron auf die Mobilität. Eine Analyse wie diese Neuentwicklung die Entwicklung beeinflußt.


Plug-in Hybrid als idealer Kompromiss
  Für eine Übergangszeit ist der Plug-in Hybrid der ideale Kompromiss. Fernreisetauglich dank Verbrennungsmotor, aber im Alltagsbetrieb die meiste Zeit ein Elektroauto.


Better Place Wechselakku
  Überhaupt nur an ein Wechselakkusystem zu denken kann nur als Verzweiflungstat mangels schnellladefähiger Akkus betrachtet werden.


Die Völkerwanderung
  Jeden Sommer das gleiche Schauspiel: Endlose Kolonnen von Autos auf der Tauernautobahn unterwegs zu den südlichen Stränden Europas. Ginge sowas mit Wechselakkus?


Logistik der elektrischen Mobilität
  Die Völkerwanderung, der traditionelle Sommerurlaub der Europäer an den südlichen Stränden von Europa als die große Herausfoderung an die elektrische Mobilität.


Laden von Akku zu Akku
  Die Eigenschaften der im Ogron Patent beschriebenen Akkus ermöglichen bei der Schnellladung einen wirtschaftlichen Energietransfer von Akku zu Akku.


Warum einfach wenn es auch kompliziert geht?
  Unterhalb der Ladepritsche die 4 Europaletten fasst: 2 Wasserstoff Drucktanks (nur einer im Photo) links Akkus, rechts Kondensatoren, hinten die Brennstoffzelle.


Wasserstoff Drucktank EcoCarrier HY3
  Der Drucktank wiegt 43 kg, ist für 350 bar ausgelegt, hat 74 Liter Volumen und darf in 20 Jahren nach EIHP 5000 und nach ISO 15000 mal befüllt werden.


Ecocarrier HY3 Brennstoffzelle
  Diese Brennstoffzelle verwandelt 154 kWh in Wasserstoff gespeicherter Energie in 250 km Reichweite. Doch um den Wasserstoff mit Elektrolyse herzustellen und zu komprimieren.


Supercaps im EcoCarrier Hy3 mit Triple Hybrid
  Wasserstofftechnik einfach erklärt: Warum sind Supercaps für nur 15 kW Antriebsleistung nötig? Weil der Akku zu klein dimensioniert ist. Warum ist der Akku zu klein dimensioniert?




  Bauen Wohnen Energie


Wasser aus Meerwasser
  Meerwasserentsalzungsanlagen mit dem niedrigsten Energieverbrauch weniger als 2,5 kWh pro m³ Trinkwasser! Durch die Kombination des hocheffizienten Energierückgewinnungssystems Pressure Exchanger




  Politik Wirtschaft


PEP - Planetary Engineering Partei
  Keine neue Partei sondern eine überparteiliche Denkschule für Politiker und Parteien. Willkommen sind alle, die sich Sorgen um die Zukunftsfähigkeit des bestehenden Systems machen.


PEP - der Denker 1 Million km außerhalb der Erdumlaufbahn
  Im tagespolitischen Hickhack ist es nicht möglich große Entwürfe zu fertigen, langfristige Strategien zu planen. Für diese Aufgaben ist die PEP - Planetary Engineering Partei da.


Umdenker gesucht
  Es gibt viel zuwenige Menschen außerhalb des ewig gestrigen fossilen Systems, als daß man auch nur daran denken könnte ein neues System darauf aufbauen zu können.


Friedlicher Übergang
  Das Ende war absehbar. Menschen mit Voraussicht sorgten für einen friedlichen Übergang. Nehmen Sie sich den Untergang des ehemaligen Ostblocks als positives historisches Beispiel.




  PEGE Organisation, Roland's Magazin


2009 Zensur im ORF
  1. Mai ''Tag der Arbeit''. Doch der ORF versucht diesen Feiertag eine neue Bedeutung zu geben. 1 Mai ''Tag der ORF Zensur''. Die Dokumentation mußte um 4 Beiträge erweitert werden.




  Newsletter Archiv


  2009-05-03    2009-04-26    2009-04-12    2009-04-05    2009-03-29    2009-03-22 
  2009-03-08    2009-03-01    2009-02-08 
  2008-12-28    2008-12-21    2008-12-07    2008-11-30    2008-11-02    2008-10-19 
  2008-10-12    2008-09-28    2008-09-21    2008-08-03    2008-07-27    2008-07-20 
  2008-07-13    2008-07-06    2008-06-29    2008-06-22    2008-06-15    2008-06-01 
  2008-05-25    2008-05-09 

  In den nächsten Ausgaben


  • Mehr von der Intersolar 2008, speziell Photovoltaik + Wärme aus einem Modul.
  • Das Hausprojekt modifiziert im Zeichen neuer Dünnschichtphotovoltaikpreise
  • Plug-in Hybrid gegen Elektroauto


Auto, Reisen und Verkehr Aufstieg zum Solarzeitalter Notebooks Laptops Lifestyle PEGE - Planetary Engieneering Group Earth Energie, Bauen und Wohnen Politik - Steuerreform pro Mensch PEGE Organisation und Roland Mösl

Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  PEGE unterstützen
Spenden

Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu führen. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden können.


Unterstützung für eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterstützung die Möglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu führen.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere Möglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu können. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2009 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.Zum Newsletter Verzeichnis 2009.

2009 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Videos Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2009


Historische Motive für unser heutiges Steuersystem
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-02-08.


Fossile Energie statt Menschen besteuern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-01.


Ohne BYD ist der Genfer Autosalon öd und leer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-08.


Der Entwurf für nachher - Goldener Westen V2.0
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-22.


Ausbau von Sonne und Windkraft 2008
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-29.


Ganze Industrien können Opfer falscher Berater werden
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-04-05.


Steuerberater sollen reale Probleme lösen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-04-12.


Kein Testduell chinesische gegen deutsche Elektroroller möglich
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-04-26.


PEP als übergeordnete Denkschule für die Politik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-10.


Kulturschock: 2 Takt Roller sind in der EU noch zugelassen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-24.


Intersolar 2009: 1000 GW Jahresproduktion ist machbar
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-31.


Schwache Regierung - extrem fortschrittsfeindlichen Autokonzerne
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-07.


Zulassungsverbot für Benzinmopeds in der 45km/h Klasse!
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-14.


2 Takt Mopeds: EU Zulassungsbehörden quälen mit primitiver Technik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-21.


"Neuwagen" mit fossilen Antrieb in China bald unzulässig?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-28.


G8 Gipfel der Verantwortungslosigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-07-12.


Ein 100 Milliarden EUR Konjunkturprogramm für Deutschland
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-07-20.


Die Rentabilitätslüge: unser Steuersystem für fossile Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-07-26.


Steinmeier verspricht 4 Millionen Arbeitsplätze
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-08-02.


Dramatische Warnung der IEA - Internationalen Energie Agentur
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-08-09.


10 Punkte Wahlprogramm der PEGE zur Bundestagswahl 2009
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-08-17.


Umweltminister Sigmar Gabriel leugnet Ölprognose
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-09-02.


IAA 2009 - die Zeit läuft rückwärts
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-09-20.


PEGE.org Newsletter von 2009-09-25
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-09-25.


Alternative Energie - Energie ohne Alternative
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-10-18.


eCarTec Elektroautos: Nicht einmal von Salzburg nach München
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-10-25.


PEGE.org Newsletter von 2009-10-26
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-10-26.


Stromspeicher sind die Schlüsseltechnik für den fossilen Ausstieg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-08.


PEGE.org Newsletter von 2009-11-09
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-09.


IEA Ölprognosen auf Druck der USA geschönt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-11.


Neue Serie: Aufklärung über Fear and Doubt gegen die Zukunft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-15.


Pseudostudie: Elektrische Mobilität klein argumentieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-22.


PEGE.org Newsletter von 2009-11-27
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-27.


Autohersteller investiert in Solarenergie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-29.


Mehr Kaufkraft - mehr Arbeitsplätze - Hochkonjunktur
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-06.


PEGE.org Newsletter von 2009-12-12
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-12.


PEGE.org Newsletter von 2009-12-17
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-17.


Die Konferenz der Junkies in Kopenhagen ist zu Ende
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-20.


2009 wie befürchtet ein verlorenes Jahr
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-27.




          Königskriterium für die Infrastruktur elektrischer: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } if ( subst https://www.pege.org/2009/2009-05-03.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 5 Mai Frühjahr 2009-05-03