Kein Testduell chinesische gegen deutsche Elektroroller möglich

Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-04-26.






Hannover Industriemesse 2009. Innoscooter zeigt einen Elektroroller der für das Elektromotorradrennen auf der Isle of Man angemeldet ist. 60,72 km müssen mit mindestens 72,86 km/h Schnitt gefahren werden. Lithium Eisen Phosphat Akkus von GBS-Energy aus China sorgen für die nötige Energie.

Nur so 50m entfernt ein Wasserstoffmoped. 15 km/h Spitze und 25 km Reichweite. Warum? Hat so ein Fahrzeug die allergeringste Marktchance? Die Liste der Forschungsförderungsstellen die dieses Projekt fördern gibt eine klare Antwort über die Motivation.

Seit Jahren mache ich Tests mit Elektromopeds Made in China. Da treten chinesische Qualitätsprodukte gegeneinander an. April 2007 organisierte ich mit den Grünen in Salzburg eine Pressekonferenz. Leider war eine Woche später der E-Max S ausverkauft. Der damalige IO-Scooter 1500 konnte die Lücke nicht füllen, weil zu schwach für die Berge. Erst einige Monate spter verwendete IO-Scooter einen neu entwickelten Motor, der die 22% Steigung schneller nach oben fuhr als mein E-Max S. Der Händler Deinlein meint, er verkauft keinen Roller mit den er nicht nach Hause fahren kann. So streng sind die Regeln beim Elektrorollerverkauf.

Im Freigelände ist eine kleine Teststrecke mit Elektrofahrrädern und Elektro-Kleinkrafträdern. Mit Schwung geht es über die Rampe. Doch wie sieht es mit Anfahren bergauf aus? Also ich fahre zur Rampe, bleibe stehen und drehe am Gasgriff. Nichts! Das 4000.-EUR Elmoto HR-2 kann auf 12.5% Steigung nicht bergauf wegfahren. Montagsproduktion? Ich teste ein zweites Elmoto HR-2. Wieder nichts!

Ich hätte mich so gefreut auf spannende Testduells zwischen deutschen und chinesischen Elektrozweirädern. Leider schaffte das erste von mir gesichtete Produkt aus Deutschland nicht die Mindestanforderungen.

Der Untergang jeder großen Zivilisation begann mit der felsenfesten Überzeugung die Besten zu sein. Mit der Produktion der besten fossilen Schrottautos ist aber das 21. Jahrhundert nicht zu meistern.


  Auto Verkehr Mobilität


Lithium Revolution - Konsequenzen für die Mobilität
  Welche Einflüsse hat der gerade zum Patent angemeldete neue Lithium Akku der Firma Ogron auf die Mobilität. Eine Analyse wie diese Neuentwicklung die Entwicklung beeinflußt.


Plug-in Hybrid als idealer Kompromiss
  Für eine Übergangszeit ist der Plug-in Hybrid der ideale Kompromiss. Fernreisetauglich dank Verbrennungsmotor, aber im Alltagsbetrieb die meiste Zeit ein Elektroauto.


Better Place Wechselakku
  Überhaupt nur an ein Wechselakkusystem zu denken kann nur als Verzweiflungstat mangels schnellladefähiger Akkus betrachtet werden.


Die Völkerwanderung
  Jeden Sommer das gleiche Schauspiel: Endlose Kolonnen von Autos auf der Tauernautobahn unterwegs zu den südlichen Stränden Europas. Ginge sowas mit Wechselakkus?


Logistik der elektrischen Mobilität
  Die Völkerwanderung, der traditionelle Sommerurlaub der Europäer an den südlichen Stränden von Europa als die große Herausfoderung an die elektrische Mobilität.


Laden von Akku zu Akku
  Die Eigenschaften der im Ogron Patent beschriebenen Akkus ermöglichen bei der Schnellladung einen wirtschaftlichen Energietransfer von Akku zu Akku.


Hannover Industriemesse 2009
  Messebericht von der Industriemesse in Hannover, erneuerbare Energie und umweltgerechte Mobilität.


Isle of Man elektrisches Motorradrennen 2009
  Dieser Elektroroller ist als 24 Teilnehmer für die offene Klasse angemeldet. Das Rennen findet am 12.Juni statt. Der 60,72 km lange Rundkurs muß in 50 Minuten bewältigt werden.


Innoscooter Radnabenmotor und Kontroller
  Der Kontroller hat wesentlich mehr Oberfläche um die Wärme abzuleiten. Der neue Radnabenmotor soll bis 6 kW leisten und 90 km/h Spitze ermöglichen.


EWE Karmann Elektroauto
  Leider nur ein Modell auf der Hannover Messe. Aber es ist eine sehr bedeutsame Entwicklung. Die Schätzungen allein für Deutschland sind 128 TWh (PEGE 2008) bis 180 TWh (PEGE 1992).


Diese Rampe war zu steil
  Im Freigelände war ein kleiner Testkurs für Elektrofahrräder und Elektromopeds eingerichtet. Eine sorgfältige Auswertung des Photos ergab 12,5% Steigung.


Deutscher Elektrokraftrad Elmoto HR-2
  Das ältere Modell vom Elmoto hat 2 Elektromotore, einem im Vorderrad, einem im Hinterrad. Ein wegfahren auf 12,5% Steigung ist mit 80kg (ich mit Ausrüstung) nicht möglich.


Elmoto: Elektroroller aus Deutschland
  Nachher probierte ich noch mit dem neuen Modell, hinten ein etwas größerer Motor, auf 12,5% Steigung weg zu fahren. Es war sogar mehr Beinarbeit als beim alten Modell erforderlich.


Vergleich Elmoto HR-2 gegen andere Elektroroller
  Das Versagen mit nur 80kg Belastung auf 12,5% Steigung weg zu fahren bei einem 4000.-EUR Produkt aus dem Land was früher einmal mit ''Deutsche Wertarbeit'' warb ist erschütternd.


Wasserstoff Moped für Behinderte
  Geradezu unglaubliche Leistungsdaten hat dieses Wasserstoffmoped. 15 km/h Spitze, 25 km Reichweite mit nur 2 Wasserstofftanks.


Daimler und Jaguar bald elektrisch
  Die meisten unserer Verkäufer fahren Daimler und Jaguar, bald mit unseren eigenen Elektromotoren. Ein Anbieter von Umbausätzen für fossile Autos?


Motor etwas zu groß
  Der 259 kW Elektromotor scheint auf den ersten Blick noch nicht für den automobilen Einsatz optimiert worden zu sein. Leider nur ein Gag am Messestand.




  Politik Wirtschaft


Dr. Hans Peter Martin ist nur eine Stechuhr
  Analyse der Webseite des Politikers Hans Peter Martin. Google hilft die Menge der Beiträge zu wichtigen Themen der Gegenwart schnell heraus zu finden.


Liste Frizt Dinkhauser fast nicht im Internet
  Von einer Partei erwartet man zu jedem relevanten Thema der Gegenwart Stellungnahmen auf der Webseite der Partei. Doch die Liste Dinkhauser hat es nur auf 51 Seiten gebracht.


Nach der CO2 Steuer
  Wenn mit steigender CO2 Steuer ein immer größerer Teil der Sozialausgaben abgedeckt werden, dann muß man auch heute schon Nachdenken über geringer werdende CO2 Steuereinnahmen.


Zinsen - Leitzinsen nach Sektoren
  Mit einem einheitlichen Leitzins ist die Wirtschaft nicht zu steuern. Der Umstieg auf erneuerbare Energie erfordert niedere Zinsen. Eine Inflationsbekämpfung höhere Zinsen.




  PEGE Organisation, Roland's Magazin


Rauchverbot Befürworter fühlen sich bedroht
  Und nachdem man mehrmals meinen Diskussionsbeitrag gelöscht hat, denke ich die Meinungsfreiheit im ORF ist bedroht. Die dümmsten pro Raucher Posts werden dort stehen gelassen.




  Newsletter Archiv


  2009-04-26    2009-04-12    2009-04-05    2009-03-29    2009-03-22    2009-03-08 
  2009-03-01    2009-02-08 
  2008-12-28    2008-12-21    2008-12-07    2008-11-30    2008-11-02    2008-10-19 
  2008-10-12    2008-09-28    2008-09-21    2008-08-03    2008-07-27    2008-07-20 
  2008-07-13    2008-07-06    2008-06-29    2008-06-22    2008-06-15    2008-06-01 
  2008-05-25    2008-05-09 

  In den nächsten Ausgaben


  • Mehr von der Intersolar 2008, speziell Photovoltaik + Wärme aus einem Modul.
  • Das Hausprojekt modifiziert im Zeichen neuer Dünnschichtphotovoltaikpreise
  • Plug-in Hybrid gegen Elektroauto


Auto, Reisen und Verkehr Aufstieg zum Solarzeitalter Notebooks Laptops Lifestyle PEGE - Planetary Engieneering Group Earth Energie, Bauen und Wohnen Politik - Steuerreform pro Mensch PEGE Organisation und Roland Mösl

Roland Mösl - PEGE - Planetary Engineering Group Earth

Drachenlochstraße 1c/5
A-5083 Gartenau

+43 699 17343674
Skype: roland.mosl
  PEGE unterstützen
Spenden

Hilfe von PEGE

News abbestellen



PEGE - Planetary Engineering Group Earth PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 bestrebt die Menschheit ins Solarzeitalter zu führen. Eine Zivilisation hat Aufgaben, die klar mit der Spieltheorie der Mathematik erkannt werden können.


Unterstützung für eine bessere Zukunft
Verbessern Sie bitte mit Ihrer Unterstützung die Möglichkeiten der PEGE die Menschheit in Solarzeitalter zu führen.


Archiv der PEGE - Planetary Engineering Group Earth
Seit 1991 ein Ziel, aber zunehmend bessere Möglichkeiten dieses Ziel umsetzen zu können. Die Technik wird besser, die Produktion erforderlicher Technik steigt.




  2009 Top Reportagen Verzeichnis


Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.Zum Newsletter Verzeichnis 2009.

2009 Auto und Verkehr Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Bauen und Wohnen Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Politik und Wirtschaft Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Notebooks Laptops Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Roland Mösl Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Videos Verzeichnis
Inhaltsverzeichnis für das Jahr 2009. Übersicht der PEGE über das Jahr 2009.
Zum Newsletter Verzeichnis 2009.


2009 Newsletter Verzeichnis
Newsletter der PEGE im Jahr 2009


Historische Motive für unser heutiges Steuersystem
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-02-08.


Fossile Energie statt Menschen besteuern
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-01.


Ohne BYD ist der Genfer Autosalon öd und leer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-08.


Der Entwurf für nachher - Goldener Westen V2.0
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-22.


Ausbau von Sonne und Windkraft 2008
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-03-29.


Ganze Industrien können Opfer falscher Berater werden
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-04-05.


Steuerberater sollen reale Probleme lösen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-04-12.


Königskriterium für die Infrastruktur elektrischer
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-03.


PEP als übergeordnete Denkschule für die Politik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-10.


Kulturschock: 2 Takt Roller sind in der EU noch zugelassen
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-24.


Intersolar 2009: 1000 GW Jahresproduktion ist machbar
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-05-31.


Schwache Regierung - extrem fortschrittsfeindlichen Autokonzerne
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-07.


Zulassungsverbot für Benzinmopeds in der 45km/h Klasse!
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-14.


2 Takt Mopeds: EU Zulassungsbehörden quälen mit primitiver Technik
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-21.


"Neuwagen" mit fossilen Antrieb in China bald unzulässig?
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-06-28.


G8 Gipfel der Verantwortungslosigkeit
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-07-12.


Ein 100 Milliarden EUR Konjunkturprogramm für Deutschland
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-07-20.


Die Rentabilitätslüge: unser Steuersystem für fossile Energie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-07-26.


Steinmeier verspricht 4 Millionen Arbeitsplätze
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-08-02.


Dramatische Warnung der IEA - Internationalen Energie Agentur
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-08-09.


10 Punkte Wahlprogramm der PEGE zur Bundestagswahl 2009
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-08-17.


Umweltminister Sigmar Gabriel leugnet Ölprognose
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-09-02.


IAA 2009 - die Zeit läuft rückwärts
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-09-20.


PEGE.org Newsletter von 2009-09-25
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-09-25.


Alternative Energie - Energie ohne Alternative
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-10-18.


eCarTec Elektroautos: Nicht einmal von Salzburg nach München
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-10-25.


PEGE.org Newsletter von 2009-10-26
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-10-26.


Stromspeicher sind die Schlüsseltechnik für den fossilen Ausstieg
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-08.


PEGE.org Newsletter von 2009-11-09
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-09.


IEA Ölprognosen auf Druck der USA geschönt
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-11.


Neue Serie: Aufklärung über Fear and Doubt gegen die Zukunft
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-15.


Pseudostudie: Elektrische Mobilität klein argumentieren
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-22.


PEGE.org Newsletter von 2009-11-27
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-27.


Autohersteller investiert in Solarenergie
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-11-29.


Mehr Kaufkraft - mehr Arbeitsplätze - Hochkonjunktur
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-06.


PEGE.org Newsletter von 2009-12-12
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-12.


PEGE.org Newsletter von 2009-12-17
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-17.


Die Konferenz der Junkies in Kopenhagen ist zu Ende
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-20.


2009 wie befürchtet ein verlorenes Jahr
Newsletter der PEGE - Planetary Engineering Group Earth von 2009-12-27.




          Kein Testduell chinesische gegen deutsche Elektroroller möglich: { if ( $folder == 0 ) { return "" } my $html; if ( $file eq 'newsletter' ) { $html = "Newsletter der PEGE im Jahr $folder"; return $html; } https://www.pege.org/2009/2009-04-26.htm

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 4 Apr April Frühjahr 2009-04-26